Nadine

Ich wohne im Kanton Solothurn und bin mit Hunden aufgewachsen. 2013 habe ich meine beiden Jungs, Nando und Janosch, aus dem Tierschutz in Ungarn adoptiert und verbringe viel Zeit mit ihnen in der Natur. 2014 kamen dann noch zwei Katzen dazu.

 

Schon länger war ich auf der Suche nach einem Tierschutzverein, bei dem ich tatkräftig unterstützen kann und die "Chemie" stimmt. Im August 2019 bin ich dann nach Rumänien gereist und habe die Rubinos vor Ort besucht. Martina und Gianni machen Tierschutz aus Überzeugung und gehen dafür ihren Weg konsequent, mit viel Herzblut, aber nie ohne ihren Humor zu verlieren. Das finde ich bewundernswert!

 

Seither habe ich viel gesehen und erlebt. Tierschutz ist nicht immer nur schön. Es gibt sie aber.. diese vielen kleinen, berührenden Momente, wenn zum Beispiel Adoptanten Tränen in den Augen haben, sobald sie ihre Schützlinge zum ersten Mal sehen oder ein Pflegehund voller Lebensfreude, ausgelassen durch den Garten rennt. Ich möchte diese Augenblicke nicht missen, sie geben sehr viel zurück und sind einfach unbezahlbar.