Sanja

Ich bin Sanja, lebe und arbeite in Zürich. Auf die Pfotenhilfe Mogli bin ich 2020 mehr oder weniger zufällig gestossen. Als mein Freund Alex und ich uns dazu entschlossen haben, einen Hund zu adoptieren, überzeugten uns die Moglis auf Anhieb.

Kurz darauf verliebten wir uns auf Distanz in Tayo, der zu uns in die Schweiz reisen durfte und uns zu einer kleinen Familie machte.

Der Einsatz der Rubinos und des ganzen Vermittlungsteams ist unglaublich! Für mich war schnell klar, dass die Adoption nur der erste Schritt ist und ich aktiv unterstützen und Teil davon sein möchte.