Aktuell in diesem Monat

07.09.2017

4 süsse Büsi suchen ein Zuhause

Wir wurden von unserer Freundin Dana um Hilfe gebeten für die Vermittlung dieser 4 hübschen Katzen..
Sie sind am 28.4.17 geboren und leben momentan bei einem Herr im Haus und auf seinem Grundstück. Es gibt dort ein paar Kinder die sich auch liebevoll um die Katzen kümmern. Der Herr hat sich zum Glück bereit erklärt die Mutter zu kastrieren. Zwei der Kätzchen möchte er behalten und auch diese werden dann kastriert wenn sie genug alt sind.

...

Die zwei Siam Jungs, ein schwarzer Junge und ein schwarzes Mädchen sind schon geimpft, fiv/felv negativ getestet und entwurmt.. sie sind alle zutraulich und mögen den Umgang mit Kindern. In ca. 3 Wochen bekommen sie nochmals eine Impfung und dürften dann ausreisen.

Damit die Siammix nicht bevorzugt werden, geben sie nur päärchenweise ab Siam plus eins der schwarzen.

Wer sich in die Hübschen verliebt hat, darf uns gerne eine PN oder eine Mail unter pfotenhilfemogli@bluewin.ch schreiben.


❤️ Tanti Clara Day ❤️ Heute war wieder Impf-Tag. 11 Kätzchen bekamen die erste Impfung, 7 Kätzchen die zweite Impfung. Nescha und ihre Babys bekamen die erste Impfung auch Lycka, Lakota, Olena, Gandhi und Sunja bekamen die erste Impfung. Baily, Floki und Mailo bekamen die zweite Impfung. Lina ihr Füsschen wurde gereinigt und neu verbunden. 😀 Die kleinen Samtpfoten und Fellnasen werden zudem nichmal entwurmt. Die beiden katuen Yuma und amali gingen direkt mit in die klinik und werden Kastriert . Ja es war wieder mal ein ereignisreicher Vormittag 😀
Clara Briceag, you was great like always. Thank you very much for your professional help, you are always welcome


Yuki und Amali

Amali wurde zusammen mit ihren Babies bei unserem Tierarzt Dr. Cristian abgegeben. Wir haben sie dann bei uns aufgenommen und sie und ihre Babies haben sich prächtig entwickelt.

Amali wird auf ca. 2-3 Jahre geschätzt. Sie war zu Beginn sehr scheu und liess sich nicht anfassen. Mittlerweile hat sie aber grosse Fortschritte gemacht. Man kann sie am Kopf streicheln und sie redet auch gerne mit den Menschen Hochheben mag sie nicht, sie ist halt ein eigenstän...diges Büsi, das gerne so genommen wird wie es ist..

Um ihr den Einzug ins neue Zuhause zu erleichtern, wird sie mit ihrem Baby, der aufgestellten, verschmusten Yuki zusammen vermittelt. Yuki ist jetzt ca. 4 Monate alt. Sie liebt es bei den Menschen zu sein und fordert auch immer ihre Streicheleinheiten ein.

Die zwei Schönheiten freuen sich auf eure Bewerbung und hoffen, dass sie ein tolles Zuhause finden, in welchem sie so akzeptiert werden wie sie sind. Für weitere fragen gerne per PN oder Mail: pfotenhilfemogli@bluewin.ch


06.09.2017

Die Gästezimmer- Gang 😀 Akina, Muffin, Tuari, Leo und die anderen 5 warten noch auf tolle Namen von ihren zukünftigen Gottis/Götti


Diese 5 Kätzchen von dem Katzennotfall suchen noch Paten. Patenschaft ist 40.- im Monat bis das Kätzchen ein Zuhause gefunden hat. Wer möchte Gotti sein von einem dieser 5 Samtpfoten?

 


Aus den Katzenzimmer ❤️ Izzy ❤️ Pixi ❤️ Crazy ❤️ Yuma ❤️ Malina ❤️ Yuki ❤️ Cael ❤️ Grisu habe ich leider nicht erwischt, zu schnell war sie immer weg


❤️ Yumna ❤️

Yumna wurde im Juni 2016 mit ihren Geschwistern aus dem Horrorshelter Onesti gerettet.

Die kleinen mussten eine Zeitlang in der Tierarztpraxis bleiben, da sie sehr jung und krank waren. Doch ihr Ueberlebenswille war gross und so durften sie später zu Cera in ein privates Shelter umziehen.

...

Bei Cera wuchsen sie zu tollen Junghunden heran und Yumna mit ihrer speziellen, hellbraunen Zeichnung stach aus all den etwas dunkleren oder schwarzen Geschwistern heraus. Ein Jahr musste sie warten, bis ihr grosser Tag kam.

Im Juni jedoch zog sie das grosse Los und durfte in die Schweiz reisen, sie hatte auch bereits Interessenten. Doch es war für Yumna nicht das geeignete Zuhause, so blieb sie noch ein wenig auf PS und wartete auf ihre Menschen.

Bei jedem Besuch gab sie alles, sie bemühte sich sehr!

Und eines Tages kam Fabienne mit ihrem kleinen Sohn vorbei und es passte einfach !

Die vor Freude jeweils übersprudelnde Yumna war plötzlich ganz vorsichtig und sanft zu dem kleinen Alessio. So verliebte sich Fabienne in Yumna .

Sie kamen sie noch ein 2. Mal besuchen, dieses Mal war die Familie komplett und Yumna passte einfach dazu.

Anfang August durfte sie dann umziehen. Sie fühlte sich sehr schnell zuhause und es klappte super mit dem kleinen Alessio.

Nur draussen ist Yumna noch etwas ängstlich und zurückhaltend, vorallem wenn man an einer der vielen Baustellen in der Umgebung vorbei muss.

Doch Yumna lernt jeden Tag dazu, Fabienne und David führen sie mit viel Geduld an den gefährlichen Sachen vorbei, am Fluss oder auch auf einer grossen Wiese darf Yumna dann herumtollen.

Bei meinem Abschlussbesuch fand ich eine sehr aufgestellte, fröhliche Yumna vor und ich sah sofort, dass Yumna von dieser Familie nicht mehr wegzudenken ist !

Liebe Yumna, nun hast Du Dein Zuhause gefunden, Du gehörst nun zu einer Famiile und darfst zusammen mit Alessio aufwachsen .

Ich wünsche Dir alles, alles Liebe, du tolle Maus !

Liebe Fabienne und David mit Alessio, Danke von Herzen, dass Yumna bei Euch ihr Fürimmerzuhause gefunden hat ! Ich bin sicher, sie wird Euch noch viel Freude machen!

Danke der tollen Patin für die tolle Unterstützung.

Liebe Pfotenhilfe Mogli, wieder eine tolle Seele, die dank Eurer Hilfe überlebt hat und nun ein wunderschönes Leben hat .

DANKE!

Conny


05.09.2017

Mit der kleinen Pica gingen wir heute Abend in die Klinik. Sie isst immer noch nicht, war leicht Dehydriert und seit gestern auch keinen Kot mehr abgesetzt. Sie wurde Untersucht, Blut abgenommen und ist nun an der Infusion. Morgen wird sie zum Röntgen gebracht und wir hoffen sehr das man nachher weiss was der kleine fehlt.


❤️ Lina ❤️ Heute haben wir Lina hübsch gemacht. Sie wurde gebürstet, gegen Flöhe behandelt. Das Füdeli haben wir wieder kurz geschnitten da sie inkontinent ist. Ihr linkes Hinterbein belastet sie seit paar Wochen viel besser. Sie schleift es nicht mehr hinterher. Vom hinterher schleifen hat sie die eine Zehe völlig aberapselt, das ist nun wieder alles schön verheilt. Durch die andere Belastung hat sie nun eine Pododermatitis. Das werden wir nur regelmässig auspülen und Wundbehandlung machen, ein kleiner Verband und ein Vet Söckchen dran machen. Seit heute trägt sie auch ein Halsband und nun fühlt sie sich noch wichtiger, unsere wundervolle Hofdame ❤️❤️


Unsere Engeli-Frau Melanie war wieder aktiv in ihrer Engelswerkstatt 😀 Neu gibt es diese wunderschönen Buchzeichen zugunsten unserer Fellnasen und Samtpfoten zu kaufen.
Die Engel, Zeichen und Perlen können frei aus einer grossen trendigen Auswahl gewählt werden. Auf den Fotos seht ihr ein paar Beispiele und das Material welches ihr wählen dürft.

Die Preise variieren je nach Auswahl wie folgt:

...

Buchzeichen mit Engeli (Achatperlen) 15.-

Buchzeichen mit Engeli (Achatperle) und zusätzlichen Perlen 15.- + -.50 pro zusätzliche Perle.

Buchzeichen mit 6 Perlen 15.-

Das Porto beträgt für alle 1.-

Auf den Bildern findet ihr die Nummern der Engeli, Zeichen und der Perlen, damit die Bestellung einfach koordiniert werden kann.

Beispiel einer Bestellung:
Zeichen Nr. 3, Engel Nr. 5, Perlen von oben nach unten Nr. 24, 24, 30, 30

Ihr dürft uns gerne eine PN mit der Bestellung und eurer Adresse schicken. Sobald das Geld auf unserem Konto ist, fliegen die tollen Buchzeichen direkt zu euch in den Briefkasten
Danke für eure Unterstützung

Spendenkonto:
Spar + Leihkasse Münsingen
Pfotenhilfe Mogli
Dorf 66
3434 Landiswil
CH52 0636 3690 1564 8750 8
SWIFT/BIC: RBABCH22363
Kontonr.: 30-38161-3


Nami sucht ihr Zuhause für immer

Nami ist im Mai 2016 geboren, kastriert und hat alle nötigen Impfungen.

Nami hat bis jetzt schon wahnsinnig viel gelernt auf ihrer Pflegestelle und ganz tolle Fortschritte gemacht. Sie geniesst das Leben, die tollen Spaziergänge und liebt die Natur. Sie kennt mittlerweile auch grössere Kinder und legt sich auch gerne mal zu ihnen hin. Nami ist kein 08/15 Hund, sie ist eine spezielle tolle Maus deren Vertrauen man sich erarbeiten und verdie...nen muss. Hat man ihr Vertrauen gewonnen ist sie die beste Freundin an der Seite vom Mensch Männer haben es bisschen schwieriger bei ihr, aber mit der nötigen Geduld, Zeit und Ruhe ist es dennoch möglich ihr Herz zu gewinnen. Mit Artgenossen und auch mit Katzen versteht sich Nami super.

Der neue Mensch an Namis Seite sollte sich bewusst sein, dass nur mit Ruhe und Geduld der Erfolg zu einem tollen gemeinsamen Leben möglich ist. Sie ist eine super tolle Maus und es lohnt sich ihr Vertrauen zu erarbeiten.

Falls ihr das herz an Nami verloren habt und ihr die fantastische Maus gerne kennenlernen möchtet, dürft ihr euch sehr gerne bei Ihrem Pflegefrauchen Monika Spitz melden 079 210 57 38


04.09.2017

❤️ Charon ❤️ Er hat die Kastration gut überstanden 😀 Er ist fit, munter und erholt sich gut. Charon wird auf ca. 2 Jahre geschätzt. Er hat die erste Impfung bekommen und wurde gechipt. Am Zahnfleisch hat er kleine Blässchen, woher die kommen wissen wir im moment noch nicht. Bald darf er wieder zu uns kommen 😀😀


Pica der Hund einer Nachbarin. Unsere Nachbarin kam heute mit dem jungen Hund einer anderen Nachbarin vorbei. Die kleine Pica hat das fressen verweigert heute morgen. Tempratur ist gut, Parvo und Staupe Tests waren negativ. Lucy kommt nun jeden Tag vorbeit mit Pica, damit wir ihr Vitaminen und Antibiotika geben können. Wir werden sie beobachten und wen es nicht besser oder gar schlechter wird die Tage nehmen wir sie mit in die Klinik. Ja, auch Lucy stand am morgen früh schon am Tor mit einer Platzwunde auf dem Kopf 🙈 Wir haben es ausgespühlt und Desinfiziert. Sie hat ein Kaffi bekommen und ging glücklich nach Hause


03.09.2017

Unsere schwarz/weiss Gruppe im Kinderzimmer 😀 Oana, Kitty, Noori und Merlin ❤️


❤️ Leo ist gestern gut in der Schweiz angekommen und schon ganz müde von der ersten Nacht 😀 Nun fängt ein neues umd spannendes Leben an wo es jeden Tag neues zu entdecken gibt ❤️❤️ Lieber kleine Mann, wir wünschen dir ganz ein gutes einleben in deinem neuen Zuhause. Hilfe der Gisela schön brav beim Socken und Wäsche einsammeln. 😂Geniess dein neues Leben in vollen zügen ❤️ Du hast es verdient


Unsere Engeli haben grossen Anklang gefunden und so konnten wir in den 3 Wochen unglaubliche 196 Engeli auf die Reise schicken 😊 Einfach fantastisch Vielen herzlichen Dank

Die Minis sind da. Kleiner als normal und in trendigen Farben unsere Minis für 7.-

❤️ Für euch selber oder als kleines Geschenk für eure Liebsten. Als Anhänger für den Schulrucksack, Schlüsselbund, einfach so als Geschenk für die beste Freundin oder als Firmengeschenk zu Weihnachten. 😊

...

Neu gibt es 13 mini Engeli. Die sind kleiner als die bisherigen. Die Minis sind 7.- und die normalen 9.- plus Versandkosten.
Engeli 1-20 sind 9.- pro Schutzengeli plus 1.- Porto.
Engeli 21-33 sind 7.- pro Schutzengeli plus 1.- Porto
Der Erlös vom Verkauf der Engeli kommt zu 100% den geschundenen Seelen in Rumänien zu Gute.

Bitte eine PN mit den Nummern der Farben die ihr gerne möchtet und eure Adresse. Sobald das Geld auf dem Konto ist, machen sich die Engeli auf den Weg zu euch.

Danke Melanie für deine Arbeit und Unterstützung ❤️

Spendenkonto
Spar+Leihkasse Münsingen
Pfotenhilfe Mogli
Dorf 66
3434 Landiswil
CH52 0636 36901564 8750 8
SWIFT/BIC: RBABCH22363
Kontonr: 30-38161-3


02.09.2017

Briko

Briko und seine Geschwister haben wir aus der neu gebauten Kanalisation im Dorf rausgeholt. Für 3 der Kleinen wäre es unmöglich gewesen selber dort raus zu kommen. Leider keine Spur von der Mami und dass die Babys selber in die Kanalisation gegangen sind glaubten wir auch nicht. Einfach wieder ein typischer Fall von kleinen Seelen die entsorgt wurden. Paar Tage später haben wir in der Nähe des Fundortes noch eine grosse, schwarze Hündin gefunden. Sie war Tod und mit den Hinterbeinen an den Baum gebunden. Vielleicht war das ja die Mami der kleinen.

Briko und seine Geschwister brauchten ein paar Tage bis sie das Vertrauen zu uns Menschen fanden, kein Wunder nach all dem was sie bereits in ihrem zarten Alter erlebt hatten. Nach 3 Wochen fing das grosse Drama an und das erste der Geschwister erkrankte an Staupe. Staupe und Parvo, das Schlimmste was uns hier passieren kann Die Kleine Roxy, Ebby und am Schluss mussten wir auch noch der kleine Emilio gehen lassen. Jeden Tag hatten wir wieder Angst, dass auch noch Briko, Snoopy oder Onyx an Staupe erkranken könnten. Staupe ist hochansteckend und somit war die Chance sehr gross, dass wir alle Babys verlieren würden. Diesmal hatten wir aber Glück und uns blieben wenigstens die 3 Schätzchen erhalten

Mirjam war das Gotti von Briko und hat von Anfang an mitgefiebert und natürlich genau wie wir gehofft, dass die Kleinen es schaffen. Briko war ein starker Junge und blieb von der grausamen Krankheit verschont. Zwischen Briko und Mirjam entstand, obschon sie sich nie Live gesehen haben, eine Bindung und es stimmte einfach von Anfang an. So haben sich Mirjam und ihr Mann Thomas dazu entschieden den Briko bei seiner Pflegestelle zu besuchen und falls es stimmen und weiterfunken würde, sie dem tollen Jungen ein Zuhause für immer schenken würden. 😊

So durfte Briko am 30.6.2017 in die Schweiz Reisen und wurde von unserer Susanne herzlich empfangen. Schon bei Susanne und ihrer Familie eroberte der Herzensbrecher alle Herzen im Sturm. Kurze Zeit später ging Mirjam ihren Briko besuchen und es war einfach Liebe auf den ersten Blick, nein eigentlich der Zweite Blick den der erste Blick in den sie schon verliebt war, waren die Bilder die sie von Briko in all den Wochen bekommen hat. 😊 Ja eine richtige Love-Story über all die Wochen bis zum ersten Date wo sie sich persönlich kennen lernen durften 😊

So durfte Briko dann auch kurze Zeit später in sein Zuhause ziehen. Er hat sich wunderbar eingelebt und bringt Mirjam und ihren Mann jeden Tag viel Freude und Sonnenschein . Er durfte schon viele tolle Sachen erleben in dieser kurzen Zeit und geniesst sein neues Leben in vollen Zügen 😊

Lieber Briko, du und deine Geschwister haben uns unheimlich viele Sorgen bereitet. Jeden Tag aufzustehen und nicht zu wissen ob einer halbtod oder gar Tod da liegt war eine sehr schwere Zeit für uns. Ach Briko auch wenn du mich bei der Kanalisation grausam in den Finger gebissen hast haben wir doch sehr schnell das Vertrauen zueinander gefunden. 😊 Du bist und warst schon immer ganz ein spezielles Kerlchen mit deinem zotteligen Gwundernäsli Nur das Beste dieser Welt wünschen wir dir von ganzem Herzen

Liebe Mirjam und Lieber Thomas, da habt ihr euch einen tollen Jungen angelacht 😊 Wir sind überglücklich dass es so richtig funkte und Briko bei euch nun ein wunderbares Zuhause gefunden hat Wir wünschen euch ganz viel tolle Momente zusammen und jeden Tag etwas zum schmunzeln Ein Knuddler für den Schatz Vielen Herzlichen Dank für die ganze Unterstützung die der Verein von euch bekommen hat

Liebe Susanne und Familie, Danke, dass ihr den Briko bei euch aufgenommen habt und er so die Chance bekam Mirjam zu daten Das Date war erfolgreich und die Liebe funkte wie ein Vulkan und so hat uns auch schnell mal der Antrag erreicht 😊 Danke für alles


Unsere kleinsten ❤️
Mojito ❤️ Belara ❤️ Rocky ❤️ Nela ❤️ Olena ❤️ Sunja ❤️ Lycka ❤️ Gandhi ❤️ Lakota


Mailo ❤️ Jazz ❤️ Diana ❤️ Skyla ❤️ Disco ❤️ Unsere Kindergarten Gruppe mit der tollen Lady Disco ❤️ Ruhe geniessen bevor es raus in den Garten geht. Auch diese hübschen Fellnasen suchen ihr Zuhause in Glück


❤️ Jala ❤️ Koda ❤️ Snoopy ❤️ Amy ❤️ Unsere Wohnzimmergruppe 😀 Sie geniessen die Sonnenstrahlen af der Terrasse und Snoopy ist der Sofahund 😀 Diese 4 sind noch auf der Suche nach ihrem Zuhause im Glück.


Der kleine Findling Charon bekam gestern ein desinfizierendes Bad. Er hatte nur ca. 1000 Flöhe 🙈. Er bekam Floh/Zeckenmittel und wurde entwurmt. Nun geht er in die Klinik, wird kastriert und bekommt die ersten Impfungen. Dann darf er zurück kommen und wird ins Chaosrudel integriert 😀😀 Ganz ein hübsches Kerlchen ❤️❤️ Er hat ein tolles Gotti gefunden und den Namen Charon bekommen Danke Peach


01.09.2017

❤️ Ciro ❤️ Ja eigentlich haben wir ihn im Juli für eine Woche Ferien bei und aufgenommen. Wie ihr seht dauert eine Woche in Rumänien etwas länger als in der Schweiz. Schon am ersten Tag war er irgendwie so orientierungslos und wir sahen dass er graue Schatten auf den Augen hatte. Nach einer langen rumänischen Woche haben wir ihn zum kastrieren gebracht und Kontrolle wegen seinen Augen. Er hat den Grauenstarr auf beiden Augen. Operieren kann man es nicht, es gibt aber Medikame...nte die es rauszögern. Heisst das er in ca. 2 Jahren komplett erblinden wird 😐 Er ist erst 4-5 Jahre alt und ein absolut toller und freundlicher Kerl. Anfangs August hatten wir von Carmen Besuch und Ciro eroberte im Eiltempo ihr Herz ❤️ Sobald er alle Impfungen hat darf er zu Carmen und ihrer Familie in der Schweiz Reisen ❤️ Seine Chancen mit dieser Diagnose ein Zuhause zu finden wären sehr klein gewesen umso mehr freuen wir uns dass er ein Zuhause gefunden hat.


Bye Bye Leo ❤️❤️❤️❤️ Heute ist der grosse Tag von Leo unserem kleinen Arbeiter der gerne Schubkarre fuhr 😀 Er hat unseren Alltag jeden Tag versüsst und ist einfach ein fantastischer kleiner Kerl. Kleiner Leopold, wir wünsche dir in deinem neuen Zuhause nur das bester dieser Welt. Eine wunderbare Familie wartet am Ende deiner Reise auf dich und sie werden dich mit Liebe überschütten 😀😀 Mit einem weinendem und einem strahlenden Auge schicken wir dich auf die Reise ❤️ Auch wenn du gerade nicht weisst was passiert, wird dich am Ende deiner Reisen das Paradies erwarten, das versprechen wir dir ❤️❤️❤️


Heute Abend haben wir noch diesen Junge im Gras am Strassenrand eingesammelt. Er machte einen sehr komischen Eindruck, hat Demodex, leicht Temperatur und mehrere verkrustete Bisse. Morgen bekommt er mal ein ordentliches Bad und dann schauen wir uns diesen Kerl mal genau an.