14.4.2015

Rundgang Welpen Zone


Wir nehmen euch mit auf einen Rundgang durch unsere Welpen Zone. Die Zwinger sind fertig mit einer Verbindungstüre, damit sie alle genügend Platz haben. Wen es mal ärger in der Grossen Gruppen gibt, besteht die Möglichkeit zwei Gruppen zu machen.  Der Spielplatz werden wir auf unserer Reise Ende April fertig machen und da haben wir schon grossartige Spielelemente in Planung.  Bei schönem Wetter werden ihnen auch noch zwei Hundepools bereit stehen zum Plantschen und spielen im Wasser. So und mehr verraten wir im Moment nicht.  Wir brauchen aber noch dringend Spenden um die komplette Welpen Zone zu finanzieren. Ohne eure Spenden schaffen wir das nicht.


Zurzeit sind wir bei grossartigen 1346.- die wir bereits zusammen haben.  Die komplette Welpen Zone kostet 4500-5000 Euro.

Vielen Dank an alle die uns so grossartig und immer wieder Unterstützen!!!  


Es sind nicht alle Hunde auf dem Video Mogli Hunde, aber ihr findet sicher eure Patenhunde :-)


13.4.2015

Tyson ( Tyron)


Ihr kennt ihn sicher noch unser Tyson. Ja eigentlich war er vermittelt doch leider ging es nicht lange und Tyson kam aus familiären Gründen wieder zurück.  Wir konnten Tyson direkt bei unserer lieben Susanne unterbringen. Bei Ihr war er in besten Händen, denn als Hundetrainerin konnte sie ihm während seinem Aufenthalt die nötige Auslastung körperlich wie auch mental bieten. Nun ist der grosse Tag gekommen und Tyson durfte nun in ein ganz grossartiges Zuhause ziehen. :-)

Er lebt nun in einer Grossfamilie, mit 3 weiteren Hunden, 5 Pferden, Kindern und Katzen. Er fühlt sich sehr wohl in seiner neuen Familie und die morgendlichen Jogging Touren machen ihm sehr Spass, denn er ist ein sehr sportlicher, cooler Hund . :-) Tyson heisst nun Tyron und gehört wieder zu unseren Glücksschnauzen.:-)


Wir wünschen der neuen Familien viel Freude mit dem Tyron . Vielen Herzlichen Dank dass ihr Tyron so ein tolles Zuhause schenkt. Er hat es mehr als nur verdient.


Ein grosses Danke geht auch an unsere grossartige Susanne. Wir sind sehr dankbar dass wir dich kennen und sind wahnsinnig froh dass wir immer auf deine Hilfe, dein Wissen und deine Erfahrung zählen können


12.4.2015

Es wird farbenfroh:-)

Sieht fast aus wie bei Tupperware. Hier geht es aber nicht um eine Tupperware Party sondern um unser grossartiges Grillfest. In 8 Tagen ist die Anmeldefrist vorbei. Super tolle Tombola, toller Hunde Plauschparcours, grillen und gemütliches Beisammensein J Wer sich also noch gerne anmelden möchte darf dies gerne per PN oder pfotenhilfemogli@bluewin.ch machen. Wir freuen uns auf dich.


Anmeldefrist ist bis am 20.04.2015


http://www.pfotenhilfe-mogli.ch/grillfest/


Eine Spende mal anders

Ja die liebe Sylvia macht sich sehr viele Gedanken über Pfotenhilfe Mogli und da hatte sie die tolle Idee, dass sie uns gerne ein professionelles Logo Spenden möchte. :-)

Wir haben uns sehr über diese tolle Idee gefreut und dürfen euch nun unser neues Pfotenhilfe Mogli Logo zeigen.



Das Logo wurde von Kleine Logo Werkstatt entworfen. Vielen lieben Dank Netti für dieses grossartige Logo.


Nun ist der Mogli höchst Persönlich auf unserem Logo zu finden! :-)


Vielen Herzlichen Dank Liebe Sylvia für dieses tolle Logo und die super Idee.  Danke für deine Unterstützung über die wir uns immer wieder freuen. Danke Danke Danke!!


10.4.2015

Cedrics grosser Tag

Mitte März hat uns Cedric in die Schweiz begleitet und hat nun eine ganz tolle Zeit bei seiner tollen Pflegefamilie verbracht. Er hat ihnen jeden Tag ein lächeln in das Gesicht gezaubert und sich mehr als nur wohl gefühlt. Doch heute war der grosse Tag und Cedric durfte in sein neues Zuhause ziehen. Cedric hat durch die Verena nicht nur eine tolle Patin gefunden sondern auch sein Zuhause für immer. Für uns natürlich immer ein toller Moment wen sich die Paten dazu entscheiden ihre Schützlinge zu Adoptieren.


Liebe Verena wir wünschen dir und deiner Familie ganz viel wunderschöne Moment mit dem Cedric.  Wir sind uns sicher dass er auch euch jeden Tag ein Lächeln in Gesicht zaubert.


Liebe Nicole und Familie, wir sind sehr dankbar das ihr  den Cedric so grossartig aufgenommen habt und ihm alle wünschen von den Augen abgelesen habt. Er wird euch immer im Herze tragen und euch nie vergessen.


Shy ( Boromir) Augen sagen mehr als tausend Worte

Wir mögen uns noch gut erinnern als wir ihn das erste mal sahen als er frisch aus der Tötung kam und das war Ende Januar. Ein grosser Haufen Elend, der Lieber Tod als Lebendig war. Die Augen sprangen fast aus seinem Gesicht vor Angst.

Unsere Azurra hat sich entschieden, sich um Boromir zu kümmern und ihn zurück ins Leben zu holen. Boromir ist vor 12 Tagen bei Azurra eingezogen. Schaut wie sich seine Augen verändert haben.  Er ist zurück im Leben und wachst zu einem tollen, lebensfröhlichen Hund heran <3  Natürlich muss er noch viel lernen, Sicherheit gewinnen und das Vertrauen zu Männern aufbauen, aber das kommt alles mit der Zeit und guter Führung.

Boromir ist vermittelt,  unsere Liebe Azurra gibt ihn nicht mehr her. 

Vielen Lieben Dank Azurra das du eine Moglianerin geworden bist, du bist eine tolle Bereicherung für uns!


7.4.2015

UPDATE WELPEN ZONE


Die komplette Welpen Zone wird 4500-5000 Euro kosten, dank euren Spenden haben wir bereits 1062.- Zusammen. Vielen Herzlichen Dank an die tollen Spender und Spenderinnen. Ihr seid super klasse.
Damit wir die Komplette Welpen Zone finanzieren können brauchen wir noch mehr tolle Menschen die uns unterstützen. Bitte helft uns diese tolle Welpen Zone zu finanzieren. Es ist wichtig dass unsere Welpen bald unbeschwert rumtoben können und genügend Platz haben bis sie endlich in ihr Zuhause ziehen können. Jeder Franken zählt!!  Ein grosses Danke im Namen der Fellnasen.


6.4.2015

GRILLFEST

Zu später Stunde :-)

Grossartige 30 Personen sind schon angemeldet. Wer sich noch nicht angemeldet hat, darf das sehr gerne noch machen. Egal ob jung, alt, gross, klein, mit oder ohne Hund, Mann oder Frau, Ihr seid alle herzlich willkommen


In 11 Tage ist es soweit und wir freuen uns sehr, euch an diesem Event zu begrüssen. :)


1.4.2015

Teilen Teilen Teilen

Pflegestelle (Schweiz) für Beauty gesucht :-)
Die tolle Schäfermix Hündin ca. 5 Monate ist noch in Rumänien und könnte Ende April mit uns die Schweiz reisen. Sie ist eine fröhliche aufgestellte tolle Maus und liebt es Ball zu spielen. Wir suchen eine passende Pflegestelle welche bereit ist während der Zeit wo sie in Pflege ist bereits mit ihr zu arbeiten. Sie ist sehr intelligent und richtig gierig darauf neues zu lernen und die Welt zu entdecken.
Wir würden uns wirklich sehr freuen für die Beauty wenn sich da was ergeben würde.
Bei Interessen schreiben sie und doch bitte eine E-Mail pfotenhilfemogli@bluewin.ch.

Herzlichen Dank :-)


Auf unserer Reise vom 2.2.2015-8.2.2015 waren wir mit der Viviane zusammen in Rumänien. Eigentlich wollte sie ihre Kamera ja nicht mitnehmen, aber was ist eine Videojournalistin ohne Kamera ?? Wir sind unheimlich dankbar dass sich die Reise so zu dritt ergeben hat und es war sicher nicht die letzte solche Reise. An dieser Stelle möchten wir uns bei der Viviane bedanken für all die tollen Videos wo sie für uns gemacht hat und die tolle Unterstützung. Liebe Vivi, vielen lieben Dank für alles. Durch diese Reise ist eine tolle Freundschaft endstanden. Wir freuen uns sehr euch dieses tolle Video zu zeigen.

Das Dog Rescue Romania Team leistet grossartige Arbeit und durch diese unermüdlichen Einsätzen konnten schon sehr sehr vielen Hunde das Leben gerettet werden. Auch wenn sie nicht alle retten können, machen sie die Welt um ein grosses Stück besser und für ihre tollen Arbeiten haben sie alle Anerkennung verdient. Vielen Vielen Dank liebe Garofita Hofmann, Lieber Rudi Hofmann und vielen Lieben Dank an das ganze Dog Rescue Romania Team das es euch gibt.


31.03.2015

Welpen Zone

Bei unseren Welpen Zone ging es wieder bisschen Vorwärts. Die zwei Zwinger sind schon fast fertig, fehlt noch der coole Spielplatz. Ende April wird die Welpen Zone fertig sein und wir werden während unserem Aufenthalt Ende April alles Einrichten mit Spielelementen, damit die ersten Fellnasen einziehen können. Die komplette Welpen Zone wird 4500-5000 Euro kosten, dank euren Spenden haben wir bereits 705.- Zusammen. Vielen Herzlichen Dank an die tollen Spender und Spenderinnen. Ihr seid super klasse. :-)
Damit wir die Komplette Welpen Zone finanzieren können brauchen wir noch mehr tolle Menschen die uns unterstützen. Bitte helft uns diese tolle Welpen Zone zu finanzieren. Es ist wichtig dass unsere Welpen bald unbeschwert rumtoben können und genügend Platz haben bis sie endlich in ihr Zuhause ziehen können. Jeder Franken zählt. Ein grosses Danke im Namen der Fellnasen.


Leider ist letzte Nacht eines von unseren kleinsten Mogli Welpen gestorben. Nur 6 Wochen alt und schon musste uns dieser kleine Welpe schon wieder verlassen. Viel zu kurz warst du da, aber du durftest die letzten Wochen wenigsten Liebe erfahren. Mach es gut kleiner Schatz. Es werden ganz viele tolle Fellnasen auf dich warten im Hundehimmel.
Dieser kleine Welpe wird nun als Schutzengel über seine Geschwisterchen wachen.

Die kleinen brauchen nun ganz tolle Schutzengel.


30.03.2015

Wunder geschehen :-)

 

Dieses grossartige Video müssen wir einfach mit euch teilen. :-)  Shy unser Sorgenkind. Er kam in einer sehr schlechten Verfassung aus der Tötung. Ein Hund voller Angst.

Nun ist er bei unser Lieben Azurra und wir haben keine Ahnung was sie mit ihm gemacht hat.  Ja schaut euch das Video an, das ist der neuer Shy.  Seit gestern glauben wir an Wunder. Nie im Leben hätten wir gedacht das er solche Sprünge macht.  Shy geht gerne spazieren. :-)

Wir haben so Freude ihn so zu sehen und sind unendlich dankbar dass er bei Azurra sein darf und Schritt für Schritt zurück ins Leben findet.


29.03.2015

Ausreise von Benschi, Amil, Shy und Mitja


Gestern war ein wunderbarer Tag. Es ist immer ein grossartiger Moment wenn die kleinen in Ihrem neuen Leben ankommen. Diesmal reisten sie in Begleitung der Alina vom Dog Rescue Romania Team. Gespannt haben wir am Flughafen auf Alina und die Hundis gewartet. Fabienne, die Pflegstelle vom Benschi und die Viviane, Patin vom Shy waren auch mit uns am Flughafen um die Ankömmlinge zu begrüssen. Es ist immer wieder ein unglaublich toller Moment wen sie alles gut überstanden haben und endlich in ihrem neuen Leben ankommen. Zu wissen dass nie mehr in diesem Land zurück müssen und nun überhäuft werden von Liebe und Fürsorge. Zu wissen dass sie hier Willkommen sind und Menschen freudig auf sie warten.

Benschi
Benschi wurde am Flughafen von der Fabienne abgeholt. Fabienne hat sich ja schon lange in den kleinen verliebt und wollte ihn unbedingt als Pflegehund bei sich haben. Er ist gut in Herisau angekommen und kann sich nun Schritt für Schritt einleben. Benschi braucht nun viel Ruhe, Geduld und Liebe damit er lernt den Menschen vertrauen und wir sind uns sicher dass er bald frech und fröhlich durch Herisau hüpft.

Shy
Der Shy haben wir zu unserer Tierpflegerin Azurra gebracht, denn dort bekommt er genau das was für ihn jetzt sehr wichtig ist. Er ist ein sehr schüchterner junger Kerl der Menschen sehr gruselig findet. Azurra hat das nötige Wissen und wir sind sicher dass er von Tag zu Tag tolle Fortschritte machen wird. Ja da waren wir denn alle Zusammen bei der Azurra und standen mit offenem Mund da. Shy hat sich sofort in den Pudel von der Azurra verliebt und sie haben fröhlich und unbeschwert zusammen gespielt. Wir waren alle sprachlos denn so haben wir den Shy noch nie erlebt. Grossartig, einfach nur toll.

Amil
Der kleine zerbrechliche Amil hat die erste Nacht bei uns verbracht. Bevor es dann heute Morgen zu seiner Pflegemami ging. Vorher waren wir noch kurz zu Kaffee und Gipfeli bei der Patentante vom Amil. Immer wieder wunderschön wenn die Paten auf ihre Schützlinge treffen. Die Patin vom Amil wohnt nur ein Dorf neben uns und deshalb war das so möglich.  Amil ist ein sehr freundlich kleiner Racker, aber noch sehr dünn und so zerbrechlich. Er hat nun eine tolle Pflegemami, sie wird sich ganz toll um ihn kümmern so dass er gross und stark wird. Er hat sich von der ersten Minute an super mit ihrer Hündin Leonie verstanden und hat als erstes das ganze Haus beschnuppert.

Mitja
Klein, flauschig und immer am schmunzeln, das ist der Mitja. Mitja konnte es kaum erwarten bis er aus der Transportbox durfte. Hopp hopp ins Auto und mal entspannt alles voll gekackt. ooohhh wie wir den Duft schon vermisst haben. Mitja wird bei uns bleiben bis wir für ihn das passende Zuhause gefunden haben. Er ist ein fröhlicher Welpe und muss jetzt ganz viel schlafen und sich erholen von der Reise.

Vielen Vielen Dank an alle unseren tollen Pflegestellen, den tollen Paten von allen unseren Hunden, herzlichen Dank an das komplette Dog Rescue Romania Team und ein grosses Danke an die Liebe Alina. Ihr seid alle super, einfach grossartig. Ohne euch wäre dies alles nicht möglich und wir sind stolz dass wir so viele tolle Menschen haben. Danke Danke Danke.

Thank you very much Alina. You are great. :-)


27.03.2015

Eine Reise ins Unbekannte


Diese wunderbaren 4 Fellnasen werden morgen einen ganz aufregenden Tag erleben. Die Zeit ist für sie gekommen, die Zeit ein neues Leben zu beginnen. Genug lange waren sie in einem Land wo man sie lieber Tod als lebendig sieht. Wir haben ihren Tod nicht zugelassen und uns Ende Januar entschieden sie aus der Tötung zu holen, denn wir lieben euch lebendig. Ihr kleine Fellnasen könnt euch gar nicht vorstellen wie viele Menschen euch ins Herz geschlossen haben und sich wahnsinnig für euch freuen, dass ihr es geschafft habt. Die Liebe Alina vom Dog Rescue Romania Team fliegt für uns mit Mitja, Shy, Benschi und Amil in die Schweiz.Wir freuen uns unheimlich euch morgen in die Armen zu schliessen und die Pflegestellen sind auch schon sehr gespannt auf euch. :-)


26.3.2015

Update Jojo:

Leider haben wir keine neuen News zu Jojo, von ihm fehlt immer noch jede Spur. Mittlerweile vermuten wir dass er gestohlen wurde. Es kommen ja immer wieder einheimische im Tierheim und bringen den Hunden Brot. Wir haben das gefühlt dass ihn einfach jemand eingepackt hat. Er war so ein aufgestellter kleiner Mann der sich immer über Besuch freute.

Umso wichtiger dass es jetzt mir der Welpen Zone voran geht. Wir haben beschlossen dass die neue Welpen Zone nur noch die Angestellten von Dog Rescue Romania betreten dürfen und für Besucher keinen Zutritt gewährt wird.  Wir werden für die Welpen Zone ein grosses Schild machen lassen auf rumänischer Sprache dass der Zutritt verboten ist.

Wir sind mittlerweile schon fast monatlich vor Ort und werden genau solche Sachen überprüfen damit es auch wirklich so umgesetzt und eingehalten wird.

Es tut uns leid dass wir nichts positives zu Jojo berichten können.


Helfer Reise vom 26.04.2015-30.04.2015.

Auf dieser Helfer Reise werden wir die Welpen Zone fertig stellen vor allem der Welpen Spielplatz wir in dieser Zeit fertig gemacht damit die Welpen in ihren neue Zwinger ziehen können.
Ihr seid alle Herzlich Willkommen uns auf dieser Reise zu begleiten und mit anzupacken.
Hinflug am Sonntag 26.04.2015 um 12.10 Uhr ab Zürich.
Rückflug am Donnerstag 30.04.2015 um 16 Uhr ab Bukarest.
Wir Landen am Donnerstag um ca. 17.20 In Zürich.
Der Flug kostet ca. 330.- ( 23kg frei Gepäck) und das Hotel für diese Tage ca. 150 Euro
Kosten für Flug, Hotel und essen müssen aus eigener Tasche finanziert werden.
Flug müsst Ihr selber Buchen, das Hotel werden wir für euch reservieren.

Wir würden uns sehr über tolle Begleitung und Helfende Hände freuen :-)



25.03.2015

Liebe Tierfreunden & Tattoo-Liebhaber

Pfotenhilfe Mogli ladet euch ganz herzlich zum 1. Tattoo-Event in Basel ein.

In Zusammenarbeit mit dem PiiNK Tattoo & Piercing -Team welches uns grossartig bei unserem Event unterstützt und das überhaupt ermöglicht, möchten wir alle Tier- und Tattoofreunden einladen euch für eine gute Sache stechen zu lassen.

Am diesem tollen Event, habt ihr die Möglichkeit, eine Pfote auf eure Haut verewigen zu lassen und so einen Zeichen, für alle die notleidende Tiere, zu setzen. Ein Tattoo kostet an diesem Tag 150.- und ermöglicht zugleich ein grossartiges Projekt.. Die kompletten Einnahmen der Tattoos gehen zu Gunsten der Organisation Pfotenhilfe Mogli.

Ihr dürft selber eine Vorlage von der Pfote bringen die Ihr gerne als Tattoo möchtet. Die Vorlage sollte soweit sein dass der Tätowierer sie direkt übernehmen kann, weil es wahrscheinlich aus zeitlichen Gründen nicht möglich ist noch gross Anpassungen zu machen. Die Pfote darf maximal 10x10 cm sein für den Preis von 150.-. Denkt daran an diesem Event werden nur Pfoten gestochen, als Zeichen für alle die notleidende Tiere, zu setzen.


Auch die Piercing-Freunde kommen an diesem Tag nicht zu kurz. Für einen Spezialpreis zwischen 70.- und 100.- (je nach Piercing-Art) habt ihr auch die Möglichkeit etwas Gutes für den Tierschutz zu tun. 50% von den Einnahmen fürs Durchstechen gehen an Pfotenhilfe Mogli.

Wir hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen. Wir werden den ganzen Tag auch vor Ort sein um euch unsere Arbeit näher zu bringen.

Ihr alle könnt dazu beitragen, dass dieser Tag ein voller Erfolg wird.
Ein kleines Apero, Getränke und wir von Pfotenhilfe Mogli warten auf euch.

 

Ein grosses Dankeschön geht jetzt schon an das ganze PiiNK - Team für ihre grossartige und einzigartige Zusammenarbeit.

Das Pfotenhilfe Mogli-Team

 

http://piink.ch/

 


Es wimmelt nur so von Welpen und Mamis in den Tötungen, umso wichtiger ist es das wir mit der Welpen Zone fertig werden, die kosten gedeckt sind und wir mit der Aufnahmen von neuen Welpen starten können. Es zerbricht uns das Herz die Bilder zu sehen und zu wissen dass wir sie im Moment nicht Raus holen können. Es sind so viele und werden immer mehr. Überall wird Kastriert um dem ganzen entgegen zu wirken doch wir sind nicht schnell genug, es sind so viele Hunde. Jeder Hund der den Weg aus der Tötung in ein Warmes Körbchen geschafft hat, ist der Lohn für diese Arbeit. Für uns sind es nur ein paar Hunde, doch für genau diese Hunde bedeutet es Ihr ganzes Leben. Die Komplette Welpen Zone wird uns 4500-5000 Euro kosten und das ist eine Menge Geld die wir nicht einfach so zur Verfügung haben und einmal mehr auf eure Unterstützung angewiesen sind. Nur gemeinsam können wir das schaffen.


24.03.2015

Einige Anmeldungen sind bereits eingetroffen und wir freuen uns sehr euch an unserem ersten Mogli Grillfest begrüssen zu dürfen. :-)  Grossartige Tombola, Plausch Parcours, die tolle Zeit zusammen geniessen und vieles mehr wartet auf euch. Also unbedingt Anmelden und diesen Tag mit uns geniessen. Dr. Rudi Hofmann und Ionut vom Dog Rescue Romania Team werden auch mit dabei sein und diesen Tag mit uns verbringen. Nicht vergessen euch per Mail pfotenhilfemogli@bluewin.ch anzumelden. Wir freuen uns auf euch. Liebe Grüsse eure Moglis


22.03.2015

Ein Fall für Vera

Sie wurde ausgesetzt in Constanta gefunden und als ob dies nicht schon genug schlimm war für sie wurde sie auch noch brutal geschlagen. Sie wurde zu Rudi gebracht und wir werden uns der kleinen Maus annehmen. Sie ist nun ein Mogli Dog. Unsere Vera wird sich nun intensiv um sie kümmern und wir freuen uns sehr wenn sie bald mit unseren anderen Welpen im Zwinger spielen und herumtoben darf.  Sie ist ca. 5-6 Monate alt und ängstlich, was kein Wunder ist, nach all dem was sie nun schon in ihrem zarten Alter erlebt hat.


21.03.2015

Neu in unserem Mogli Team dürfen wir die Azurra Zampini begrüßen. Liebe Azurra, wir freuen uns sehr, dich in unserem Team zu haben und gemeinsam den armen Seelen zu helfen.
Azurra stellt sich vor:
Ich heisse Azurra Zampini, wohne in Berg am Irchel und führe dort auch einen Hundesalon.
Seit 13 Jahren arbeite ich als Tierpflegerin und Hundecoiffeuse.
Im Moment leben bei mir einen Barsoi, ein Grosspudel und ein Chihuahua.
Bei Pfotenhilfe Mogli bin ich noch ganz frisch dabei.
Ich freue mich mit Martina und dem ganzem Team den Tieren zu helfen :-)


20.3.2015

Schaut sie euch an, unseren kleinsten! Sie sind erst ca. 4 Wochen alt und wurden ohne Mama auf der Strasse gefunden. Junge Hunde entwickeln erst ganz allmählich ihr körpereigenes Immunsystem und sind daher bis zur 12. Woche einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt und viel anfälliger. Sie werden von der Lina regelmässig mit Welpen Milch versorgt, sind drinnen im warmen Haus und wir hoffen das Beste für die kleinen Racker. Toll die keine Rasselbande.


Auch unser Milo hat sein Zuhause im Glück gefunden.

Nach den Vorgesprächen und dem Besuch bei uns durfte Milo zur Probe in sein eventuell neues Zuhause ziehen. Es war ja klar dass er die Herzen im Sturm erobern wird. Er hat nun ganz tolle Stehohren bekommen und sieht super toll und zufrieden aus. Er ist nun Chef von einem riesigen Garten und geniesst sein Leben in vollen Zügen. Wir freuen uns sehr dass der grossartige Milo sein Zuhause bei Marika und Margrit gefunden hat und sie ihn von A-Z verwöhnen und alle seine Wünsche von den Augen ablesen.

Kleiner Milo wir wünschen dir in deinem neuen Zuhause nur das Beste. Du bist wunderbar und wir freuen uns sehr für dich!!


19.3.2015

18.3.2015

Welpen Zone


Wird ein etwas längeren Post aber leider geht das fast nicht anders, aber wenigstens habt ihr alle was zu lesen und zwar ganz tolle Punkte .

Schon seit Dezember 2014 sind wir in Besprechungen wie wir das Dog Rescue Shelter mit einigen Zwingern mehr erweitern könnten. Nun hat es sich so ergeben dass wir uns vorwiegend um die Welpen mit und ohne Mamis kümmern werden und somit waren klar dass es eine grossartige Welpen Zone geben muss. Die Welpen wollen viel Platz zum Toben und Spielen haben und nicht in kleine Zwinger eingepfercht werden. Wir haben lange besprochen wie wir das Optimale aus dem Platz schöpfen können und die Welpen eine grandiose Welpen Stube bekommen. Es gibt zwei grosse Zwinger mit einer Verbindungstüre so dass die Möglichkeit besteht alle Welpen in einer grossen Gruppe zu halten mit der Option dass wenn es mal Ärger gibt man sie trennen kann. Falls eine neue Gruppe Welpen dazu kommen sollte haben wir so auch die Möglichkeit sie noch von den anderen separat zu halten. Vor den beiden Zwingern gibt es einen Grossen Welpen Spielplatz wo sie alle zusammen Spielen können und die Zeit verbringen mit viel Aktion und vielseitiger Beschäftigung. Die zwei grossen Zwinger bekommen Sichtschutz aus Holz, so kommen die Racker auch mal zur Ruhe und können sich nicht gegenseitig am Zaun anpöbeln.


Die Zwinger sind nur über eine Doppeltüre über das Spielareal zugänglich somit können wir vermeiden das einer entwischen kann. Bei so vielen Welpen ist es nicht immer einfach in die Zwinger zu kommen und  falls doch mal einer entwischt kann er nur bis zum Spielplatz und nicht weiter. Mit der Doppeltüre zum Spielplatz kann auch keiner aus der Welpen Zone entwischen.


Nachdem der Jojo einfach spurlos verschwunden ist, war uns klar dass wir speziell auf solche Ausbruchfällen achten müssen.

Die Zwinger werden wir betonieren und der Spielplatz werden wir mit dem Naturboden belassen. Unseren Wunsch wäre Baumrinde für den Spielplatz, da müssen wir aber noch schauen wie wir das hinbekommen. Baumrinde ist sehr schwer zu bekommen in Rumänien in so grosser Menge. Wir werden eine Lösung finden.

Die Fertigstellung der Welpen Zone verbinden wir mit eine Helferreise J Wer also voller Tatendrang ist und gerne mit vor Ort anpacken würde darf sich gerne melden.  Auf der Helferreise wird der Komplette Spielplatz gebaut, plus Sichtschutz aus Holz in den Zwingern. Falls jemand tolle Ideen für den Spielplatz hat, lasst es uns wissen.


Nun konnten wir am Wochenende noch die Arbeitsverträge mit der Vera machen. Eigentlich wollten wir die Liebe Vera hauptsächlich für unsere ängstlichen Hunde, aber seit uns bekannt ist das der Jojo verschwunden ist haben wir uns dazu entschieden dass wir die Vera fix für alle unsere Hunde anstellen werden. Sie wird sich nun pro Monat  60 Stunden nur um unsere Hunde kümmern. Sie wird sich um unsere ängstlichen Mamis kümmern, welche dank Ihr in den letzten Wochen enorme Fortschritte gemacht haben, zudem wird sie die Welpen beschäftigen, mit ihnen Spielen und sie jeden Tag durchzählen und kontrollieren ob alle fit sind und fressen. Wir sind super froh dass wir die Vera haben und sie macht wirklich eine ganz tolle Arbeit, wir haben vollstes Vertrauen in sie.


Nach dem Vorfall mit Jojo ist uns klar dass jetzt alles sehr schnell vorangehen muss, denn die Sicherheit und das es unserer Schützlingen an nicht fehlt hat oberste Priorität. Den Bau der kompletten Welpen Zone kostet uns 4500-5000 Euro. Nur mit  Eurer Unterstützung können wir das schaffen und wir sind um jeden einzelnen Franken/Euro sehr dankbar. Bitte helft diese Welpen Zone zu realisieren ohne Euch schaffen wir das nicht.


Rudi und sein Team haben gestern bereits begonnen diese Welpen Zone zu realisieren. Desto schneller die Welpen einziehen können desto ruhiger werden wir wieder schlafen können.


Spendenkonto
Spar+Leihkasse Münsingen
Pfotenhilfe Mogli
Jungfrauweg 12
3110 Münsingen
CH52 0636 36901564 8750 8
SWIFT/BIC: RBABCH22363
Kontonr: 30-38161-3
Paypal: pfotenhilfemogli@bluewin.ch

Vielen Dank schon jetzt für Eure ganze Unterstützung.


Guten Morgen Ihr Lieben

Am 17.Mai 2015 findet unser erstes Pfotenhilfe Mogli Grillfest statt. An diesem tollen Fest wird auch Rudi Hofmann und Ionut Bucur von Dog Rescue Romania aus Bukarest teilnehmen und diesen tollen Tag mit uns allen verbringen. Wir freuen uns sehr dass sie an diesem Tag den Weg zu uns in die Schweiz auf sich nehmen.  Es wartet ein spannender Plauschparcours, eine grossartige Tombola und vieles mehr auf euch. Ihr alle ermöglicht uns, dass es uns gibt und wir uns für die armen Seelen einsetzen können, nur durch euch ist unsere ganze Arbeit möglich und mit diesem Fest wollen wir uns an diesem wunderbaren Tag bei euch allen bedanken. Lasst uns diesen Tag Zusammen geniessen. :-)

17.3.2015

Jojo ist spurlos verschwunden!!

Ich weiss gar nicht wie ich das sagen soll, aber wir haben am Samstag bemerkt dass der Jojo nicht im Zwinger bei den anderen Welpen ist. Wir sind in die Klinik gefahren weil wir dachten dass er dort ist. Doch leider war er nicht dort, sondern sollte im Shelter sein. Gut wir fuhren mit der Vera und Garofita in den Shelter und der Jojo war einfach nicht mehr da. Wie vom Erdboden verschluckt. Es weiss niemand wie er entwischt ist, wann genau er entwischt ist wo er sein könnte, nichts. Er ist einfach weg. Das darf nicht passieren denn es ist nicht typisch für einen so fröhlichen, menschenbezogenen Welpen dass er einfach abhaut und wegrennt. Zudem hätte das sicher eine riesen Unruhe bei den anderen Hunden verursacht wenn er einfach frei herum spaziert wäre. Wir wissen es nicht, niemand hat eine Erklärung, er ist einfach weg Wir waren sehr schockiert und die Ungewissheit bereitet mir schon fast schlaflose Nächte und zerrt sehr an den Nerven. Sie haben am Montag die ganze Industriezone abgesucht und die Firmen im Umkreis gefragt, doch leider haben wir immer noch keine Spur von Jojo. Er hat einen Chip der registriert ist und falls ihn die Hundefänger einsammeln, werden sie sich in der Klinik melden. Lieber Jojo wir hoffen dass du wohlauf wieder zu den anderen Welpen zurückkehrst und dir nichts passiert ist. Das einzige was uns bleibt, ist zu hoffen. Kleiner Jojo wir vermissen dich!!!!!!!!
Umso schneller müssen wir nun unser Projekt vorantreiben, damit Ausbrüche in Zukunft ausgeschlossen werden können. Wir werden im Shelter vom Dog Rescue Shelter eine Welpen-Zone bauen. Genaue Infos wie diese Welpen-Zone aussehen wird, zeigen wir euch bald in einem neuen Post.


Ein Paar Worten zu unser Arbeit :-)

Wir hatten sehr viele gute Gespräche mit Garofita und Rudi Hofmann und haben uns nun entschieden dass wir uns vorwiegend den Welpen annehmen werden.  Dog Rescue Romania arbeitet mit verschieden Organisationen Zusammen und bisher gab es noch keine Orga die sich ausschliesslich um die Welpen kümmerte und somit haben wir uns entschieden dass zu unser Aufgabe zu machen. Was natürlich nicht heissen soll, das uns die anderen Hunde egal sind. Im Dog Rescue Shelter hat es sehr viele tolle Erwachsene, jüngere, alte, gesunde und kranke Hunde für die wir uns selbstverständlich weiterhin einsetzten werden finanziell wie auch mit Adoptionen.  Auch wen die in Sicherheit sind ist es kein Leben auf Dauer in einem Zwinger eingesperrt zu sein.

Uns ist es sehr wichtig dass die Welpen nicht zu lange in den Zwingern bleiben sondern auch sobald sie Ausreise fertig sind auf Pflegestellen in der Schweiz untergebracht werden bis wir für jeden einzelnen das passende Zuhause gefunden haben. Für uns von Pfotenhilfe Mogli ist die Rettung von einem Hund erst dann abgeschlossen wen sie glücklich vermittelt sind. Damit wir das auch so umsetzten können haben wir auch nur eine überschaubare Menge Hunde und erst wenn wieder einige Ausgereist sind werden wir neue aufnehmen können.

Für unsere zukünftigen Welpen haben wir ein tolles Projekt in Planung welches wir euch in den nächsten Tagen Vorstellen werden. Ihr dürft gespannt sein.

Weiterhin werden wir immer wieder Kastrations-Kampagnen durchführen, denn nur durch kastrieren können wir die Vermehrung verhindern.

Vielen Dank an alle die uns immer wieder ganz toll unterstützen.

 

In Liebe Eure Moglis



16.3.2015

Hallo liebe Moglianer

Eine sehr kurze aber spannende und intensive Zeit in Bukarest beim Dog Rescue Team ist wieder vorbei. Mitgenommen haben wir wieder einmal mehr sehr viele positive Impressionen, die Gewissheit dass wir auf dem richtigen Weg sind und natürlich auch ein paar Wuffis.

Es wurden sehr viele gute und lange Gespräche mit Rudi und Garofita Hofmann durchgeführt. Wir werden das komplette DRS weiterhin bei den Kastrationskampagnen unterstützen. Zusätzlich wurde über unser gemeinsames Projekt rege diskutiert, welche wir euch zu einem späteren Zeitpunkt informieren werden.

Unsere gemeinsame Kastrationskampagne war einmal mehr ein toller Erfolg und wurde auch sehr gut von den Einwohnern besucht. 65 Hunde und 9 Katzen konnten wir durch eure wertvolle Unterstützung kastrieren. Nur mit nachhaltigem Tierschutz können wir alle gemeinsam das angestrebte Ziel erreichen. Und mit "gemeinsam" meine ich nicht nur wir als Pfotenhilfe Mogli, sondern alle Orgas, welche sich ganz toll für dieses Ziel einsetzen.

Den Rückflug haben wir mit vier ganz tollen Wuffis angetreten. Zwei Puppies von uns und zwei ganz liebe Schnauzies.
Mia und Cedric konnten wir bereits bei unseren tollen Plegestellen platzieren, bis sie ihr Forever-Home gefunden haben. Vielen Dank an Adrian und Christine für euren Einsatz und auch Mia wird es euch bestimmt danken.
Und auch der lieben Nicole, welche dem Cedric ein toller Start hier in der Schweiz ermöglicht, möchten wir unsere Dankbarkeit aussprechen. Danke an unsere liebe Vorstands-Mitgliederin Angela welche für eine Nacht ein schönes Plätzchen an Cedric geben konnte. Es ist so toll zu sehen und spüren, dass es ganz viele gute Menschen in unserem Verein gibt. Das gibt uns auch die nötige Kraft bei unser begonnenen Arbeit weiterzumachen.

Ausserdem konnten wir bei zwei ganz speziellen Hunden mithelfen, ein neues Zuhause zu finden.
Fulg und Violet (jetzt Fin und Amy) wurden von der Liebe Dana sehr lange gesund gepflegt und aufgepäppelt. Ihr grösster Wunsch war, diese zwei tollen Wuffies ein neues Zuhause zu finden, welche sie auch zusammen einziehen könnten, da der Fin sehr an Amy hing und in ihr sein Seelenpartner gefunden hatte.
Durch unsere Videojournalistin und sehr gute und enge Freundin Viviane wurden wir zu diesem Fall aufmerksam gemacht.
Das Happy-End haben wir in Form der liebe Eva gefunden und auch realisiert.

Vielen Dank euch allen.
Nur durch euch konnten wir das alles ermöglichen und wir hoffen auf eure Unterstützung weiterhin zählen zu dürfen. Es ist für uns ein Privileg euch allen als ein Teil unserer mittlerweile grossen Mogli-Famlie zählen zu können.

Danke, Danke, Danke

Danke an Rudi und Garofita Hofmann und das komplette DRS Team, Dana Constantin, Angela, Adrian und Christine, Nicole und Eva

Eure Moglis


Auf unserer Reise nach Rumänien konnten wir viele tolle Bilder von unseren Hunde machen.


15.3.2015

Amil, indisch für Hoffnung.

Nun brauchen wir Hoffnung, weil nun der Amil schwächelt. Er ist jetzt in der Klinik  weil nicht mehr gut frisst. Amil du kannst uns jetzt auch nicht noch verlassen. Sei stark und komm wieder auf die Beine. Wir wissen dass da draussen eine tolle Familie auf dich wartet. Wir schicken dir alle ganz viel Kraft.


14.3.2015

Wir werden uns nie daran gewöhnen an die schlechten Nachrichten.  Milou, ein kleiner zarter Welpe. Sie hatte Startschwierigkeiten und konnte nicht mit den anderen Welpen gleichzeitig in den Welpen Zwinger Umziehen. Sie war noch zu schwach und wollte nicht fressen. Sie blieb noch einige Tage in der Klinik und kam wieder zu Kräften dass sie doch noch ins Welpen Paradies ziehen durfte. Leider kam ein Rückfall und Ihr Immunsystem ist wieder zusammen gebrochen. Sie hat gekämpft und war leider zu schwach um zu Überleben. Milou du hast ein Namen bekommen und durftest erleben was es heisst willkommen zu sein und geliebt zu werden. Wir werden dich alle in Erinnerung behalten und werden nie vergessen wer du warst. Unsere Kerze brennt für dich ganz alleine.  RUN FREE kleiner Schatz :-(

Nie aber auch nie werden wir uns an solche Nachrichten gewöhnen auch wen wir wissen, dass leider immer wieder Welpen sterben werden. Junge Hunde entwickeln erst ganz allmählich ihr körpereigenes Immunsystem und sind daher bis zur 12. Woche einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt und viel anfälliger. :-(


In dieser Kastrations-Kampagne konnten wir unglaubliche 65 Hunde und 9 Katzen kastrieren. Vielen lieben Dank an alle die uns auch bei dieser Kastrations-Kampagne unterstützt haben. Danke. Dies ist der richtige und sehr wichtige Weg. Danke :-)


13.3.2015

Der erste Tag unserer Kastrations-Kampagne ist geschafft.  38 Hunde und 5 Katzen wurden vom unglaublichen Team von Dog Rescue Romania kastriert.

Es war wieder mal ein sehr aufregender Tag und morgen früh geht es auch gleich weiter. Vielen Dank für eure ganze Unterstützung!


12.3.2015

Mein schönstes Geburtstaggeschenk vom heutigen Tag!!!

Vielen Dank Liebes Team von Dog Rescue Romania :-)

Wir freuen uns auf morgen. Schaut an wie die kleinen gross geworden sind!!


11.03.2015


Pfotenhilfe Mogli in Basel bei Piink Tattoo :-)

Am 18.4.2015 findet unser erster Tattoo Event statt mit Pink Tattoo in Basel und das wird bestimmt nicht ein einmaliges Event. Pink Tattoo wird 5 Motive anbieten die an diesem Tag gestochen werden. Die Motive sind noch nicht ganz fertig, Ihr dürft also gespannt sein.  Auch die Piercing Fans sind herzlich willkommen, denn auch Piercings werden an diesem Tag gestochen. Dieses sensationelle Event startet um 10 Uhr bis in die Unendlichkeit!!  Kommt vorbei, schaut rein, lasst euch Schmerzen zufügen, seid glücklich, geniesst das Apéro, nettes Schwätzchen, tolle Menschen und Ihr seid ALLE herzlich Eingeladen. :-)
Wir würden uns wahnsinnig freuen euch in Basel begrüssen zu dürfen.
Sobald die 5 Motive fertig sind werden weitere Infos folgen.


10.3.2015

GOOD NEWS GOOD NEWS


Nun ist es soweit und auch Struppi hat nun sein Lebensplatz gefunden. Mit seinem Charme und seinen witzigen Knopfaugen hat er in Windeseile die ganze Familie um die Pfote gewickelt.

Struppi du lustiger kleiner Kerl, wir wünschen dir alles Gute in deiner neuen Familie.


Vielen Dank an die Pflegestelle, dass ihr  Struppi mit so viel Liebe in der Schweiz empfangen habt. Danke für alles was Ihr Struppi in der kurzen Zeit mit auf den Weg gegeben habt.


Struppi muss man einfach lieben!!!


Aktuell sind wir nun bei 70 Kastrationen. Ihr seid wirklich grossartig!!!! Vielen Lieben Dank an alle die uns immer und immer wieder unterstützen. Danke  Danke  Danke

Ab 1. Januar 2015 ist in Rumänien das kastrieren von Mischlingshunden gesetzlich vorgeschrieben.
Tierbesitzern drohen hohe Strafen, wenn ihr Tier nicht kastriert, gechipt und registriert ist.
Viele der rumänischen Landesbevölkerung sind sehr arm. Die meisten werden sich keine Kastration leisten können und schon gar nicht die Strafe die dann fällig wäre.
Die Folge davon wird sein, dass Hunde wieder massenhaft ausgesetzt werden.

Das ist der Grund warum wir mit so kurzem Zeitabstand schon wieder eine Kastrations- Kampagne durchführen werden, aber dies geht nur mit der  Unterstützung von Euch.

Wahnsinnige 70 Kastrationen sind bereits finanziert für unsere nächste Kastrations-Kampagne. Am Freitag ist es bereits so weit und da werden wir wieder mit dem Dog Rescue Romania Team zusammen Kastrieren. Das Wetter wird gut und wir erwarten um die 90-100 Kastrationen in diesen zwei Tagen.

Über weiter Kastrationspaten würden wir uns sehr freuen, denn nur mit der Hilfe von euch können wir diese Kastrationen finanzieren.

Ein grosses Danke im Namen der vielen Hunde :-)


1 Kastration (Inkl. Narkose) Chip und Registrierung ist 30 Euro


Pfotenhilfe Mogli

Jungfrauweg 12

3110 Münsingen
Spar+Leihkasse Münsingen
Kontonr: 30-38161-3                             

CH52 0636 36901564 8750 8
Spenden per Paypal: pfotenhilfemogli@bluewin.ch


9.3.2015

Leider haben wir wieder mal schlechte Nachrichten. :-(  Dieses Wochenende ist die kleine Cinnie von uns gegangen. Ach, sie war so eine tolle, witzige Maus und wir haben uns so gewünscht dass alles gut kommt mit ihr. Sie war gesund aber jedoch erst 6 Wochen alt und ohne Mami. Das nötige Immunsystem, welches die Welpen über die Muttermilch bekommen, hat ihr gefehlt. Überleben ohne das nötige Immunsystem ist sehr schwer und die Chancen auch nicht so gross. Liebe Cinnie nun kannst du mit deiner Schwester zusammen den Hundehimmel rocken. Wir werden dich nie vergessen  :-(


7.3.2015

Die Pfote von Rahova sieht sehr gut aus. Es braucht noch bisschen Zeit bis die Wunde komplett verheilt ist, aber er ist schon jetzt voller Lebensfreude und Dankbarkeit.  :-)


Die tolle OPI schlägt sich super auf 3 Beine und durfte mittlerweile auch die Klinik verlassen und ist nun im Shelter bei den anderen Hunden. :-)


Mogli Grillfest


5.3.2015

UPDATE Kastration:

Wir haben bereits grossartige 16 Kastrationen finanziert.

Von der letzten Kastrations-Kampagne haben wir noch 45 Kastrationen die übrig geblieben sind.

Somit haben wir einen aktuellen Stand von 61 Kastrationen die bereits finanziert sind. Das ist eine grossartige Zahl. Vielen Lieben Dank für eure grossartige Unterstützung.

Wir erwarten gutes Wetter für unsere Kastrations-Kampagne was meistens auch mit mehr Kastrationen verbunden ist. Wir rechnen für diese 2 Tage ca. mit 90-100 Kastrationen.

Wär würde noch 1 oder 2 Kastrationen übernehmen und somit unser Projekt unterstützen? Vielen Lieben Dank, Ihr seid super!!


3.3.2015

Hallo Sonnenschein :-)
Passend zum schönen Wetter haben wir schöne News

Alle Mogli Hunde in Rumänien bekommen auf unserer nächsten Reise am 13.3.2015 Halsbänder, die mit Ihrem Namen bedruckt sind.
Die Halsbänder hat uns die liebe Melanie von MRArt- Collection kostenlos bedruckt. Für diese tolle Arbeit möchten wir uns von ganzem Herzen bedanken.
MRArt-Collection macht unheimlich vielseitige tolle Sachen und es lohnt sich auf Ihrer Homepage vorbei zu schauen. Braucht ihr noch ein tolles Geschenk oder möchtet Ihr euch selber beschenken, bei MRArt-Collection findet ihr bestimmt das passende und was nicht ganz passt wird passend gemacht :-)


http://mrart.ch/



2.3.2015

Gian im Glück

Wir dürfen euch nun heute verkünden dass der kleine Gian sein Zuhause gefunden hat. Er war nicht lange bei uns und schon haben sich ganz nette Menschen für ihn Interessiert. Nach den Vorgesprächen und dem Besuch bei uns durfte Gian zur Probe in sein eventuell neues Zuhause ziehen. Ach ja und wie könnte es anders sein, hat er im Sturm alle Herze erobert  Er darf nun bis er alt und grau ist, bei seiner neuen Familie bleiben und sich das Zuhause als Zweithund mit einer Katze teilen. Heute waren wir nochmal zu Besuch und der kleine Frechdachs fühlt sich unheimlich wohl in seinem neuen Zuhause. Er kann auch schon Sitz, Platz und Pfötchen geben. Ein schlaues Kerlchen. Gian heisst nun Sparky und ist eine Mogli Glücksschnauze  Mach es gut grosser Mann und wir werden uns sicher bald wieder sehen.

Vielen Dank Lieber Werner, du warst ein super toller Patenonkel.


Guten Tag Ihr Lieben

Leider haben wir heute eine sehr schlechte Nachricht für euch Der Sharan ist leider gestorben. Endlich war er in Sicherheit und bekam endlich die Medizinische Versorgung die er schon längst gebraucht hätte. Nun war er ihn Sicherheit, seine grosse Wunde am Rücken wurde regelmässig versorgt, es ging ihm schon einiges besser, als am Anfang und doch hat er es nun leider nicht geschafft. Die Wunde wurde wieder schlimmer und Entzündete sich ganz schlimm. Er war einfach zu schwach für diesen Rückschlag. Lieber Sharan, nun durftest du doch noch Erfahren was es heisst geliebt und willkommen zu sein. Jetzt kannst du unbeschwert durch den Pferdehimmel Galoppieren und du musst nie mehr schmerzen erfahren. Mach es gut grosser Engel 

R.I.P. Sharan


24.2.2015

Guten Tag Ihr Lieben
Wir brauchen für unsere nächste Kampagne noch Spenden für 70 Kastrationen und das schaffen wir nur mit eurer tollen Hilfe.

Unsere nächste Reise findet vom 13.3-15.3.2015 statt und auch diese Zeit wollen wir nutzen um mit dem Team von Dog Rescue Romania weitere Tiere zu Kastrieren.
Wir wollen nicht nur die Auftragsgeber und Geldgeber aus der Schweiz sein, nein wir wollen vor Ort mit dabei sein, das Team unterstützen und ein Teil von unseren Kastrations-Kampagnen sein.

Ab 1. Januar 2015 ist in Rumänien das kastrieren von Mischlingshunden gesetzlich vorgeschrieben.
Tierbesitzern drohen hohe Strafen, wenn ihr Tier nicht kastriert, gechipt und registriert ist.
Viele der rumänischen Landesbevölkerung sind sehr arm. Die meisten werden sich keine Kastration leisten können und schon gar nicht die Strafe die dann fällig wäre.
Die Folge davon wird sein, dass Hunde wieder massenhaft ausgesetzt werden.

Deshalb werden wir auf unsere nächsten Reise im März mit Dog Rescue Romania ( Dr.Rudi& Dr.Garofita Hofmann und Ihr Team) an zwei Tagen Hof und Besitzerhunde kastrieren.

Eine Kastration (inkl. Narkose) mit Chip und Registrierung kostet 30 Euro.
Wir suchen nun ganz viele Kastrationspaten. Jeder Hund denn wir kastrieren können ist ein Erfolg und bedeutet wieder einige Welpen weniger. Vielen Dank für eure tolle Unterstützung 

Bitte bei der Einzahlung "kastration" vermerken.

Pfotenhilfe Mogli
Jungfrauweg 12
3110 Münsingen
Spar+Leihkasse Münsingen

Kontonr: 30-38161-3
CH52 0636 36901564 8750 8
Spenden per Paypal: pfotenhilfemogli@bluewin.ch


22.2.2015