28.05.2017

Pippa und Boomer ❤️ Boomer kämpft ja schon seit einigen Tagen, bisher hat er noch gegessen und beim Mami getrunken wobei sie nicht mehr viel Milch hat. Doch der Boomer wollte plötzlich nicht mehr essen und mit der Flasche ist es unmöglich da er einfach ein absoluter Stuurkopf ist. 😀 Auch jede Spritze war eine Herausforderung beim kleinen Mann. Somit war klar dass der kleine Boomer an die Infusion muss und wir haben ihn ins Center of Hope gebracht. Auch die kleine Pippa haben ...wir mitgenommen da sie auch am schwächeln ist, aber im vergleich zum Boomer noch fit. Die beiden sind nun in der Isolation. Beide haben Staupen und es wird ein schwerer Kampf für die beiden, denn sie sind einfach unheimlich klein und erst paar Wochen alt. Wir hoffen so sehr dass wir die beiden wieder nach Hause holen dürfen. Unsere Gedanken sind bei euch ihr kleinen Schätze ❤️ Mami Bee, Romeo und Giro geht es gut, sie essen gut, sind fit und spielen.


Der kleine Tocho hat es leider nicht geschafft. Er ist heute morgen früh über die Regenbogenbrücke gegangen. Kleiner Tocho du hast gekämpft bis zum schluss, doch leider war deine Krankheit stärker. Dein Bruder Boomer lag eng neben dir als du deinen letzten Atemzug gemacht hast und du in den Himmel gehen konntest. Du wirst immer in unseren Herzen sein und wir werden dich nie vergessen. Du warst so ein tapferer kleiner Mann. Run Free kleiner Schatz ❤️ Danke an alle die uns in diesen schwere Stunden unterstützt haben ❤️ Es ist eine wahnsinnig schmerzhafte Zeit und sehr schwierig im Moment. Es ist schwer positiv zu denken da es noch andere Hunde mit der Diagnose Staupe sind, aber wird werden für jede einzelne Seele weiterkämpfen wie wir es für Tocho gemacht haben.


27.05.2017

Der kleine Tocho, macht uns gerade mächtig Sorgen. Seit zwei Tagen bekommt er Milch von der Flasche da er das essen aus dem Napf und vom Mami verweigert. So wird er mit der Flasche zwangsernährt damit er genug Flüssigkeit bekommt. Gestern Abend war das erste mal wo er ziemlich viel nahm und heute morgen sah es nicht gut aus um den kleinen Kerl. Seine Körpertemperatur ist viel zu tief mit 35,3 droht er zu unterkühlen. Wir haben ihm ein Flüssigkeitsdepot gemacht, kleine Box bereit gemacht mit einer Wärmedecke, warme Decken aus dem Tumbler geholt, eine Flasche mit warmen Wasser und eine Wärmelampe montiert. Die nächsten Stunden werden zeigen in welche richtung diese absolut schmerzhafte Drama geht


26.05.2017

Baby Alarm ❤️ Der neuen Katzenfamilie geht es super ❤️ Die Mami schaut super zu ihrem Nachwuchs, eine super Mami. Sie ist unheimlich verschmust und liebt es gestreichelt zu werden. Die Kleinen wiegen jeden Tag 10-20 Gramm mehr, nehmen also wunderbar an Gewicht zu. Wir glauben dass wir 3 Mädchen und 1 Junge haben, so uf den ersten schnellen Blick 😀 Für die Katzenmami suchen wir bereits ein tolles Gotti, welches die Mami mit einem Beitrag von 40.- im Monat unterstützt und ihr einen tollen Namen gibt. Wer möchte Pate oder Patin vom Mami werden?

 


Pfotenhilfe Mogli auf TeleM1: tierisch

Am Donnerstag, den 25.05.2017 ab 18.30Uhr mit stündlicher Wiederholung, wird Pfotenhilfe Mogli auf TeleM1 zu sehen sein.

 

Schaut euch die Vorschau ganz am Schluss für nächste Woche schon mal an 🙈

http://www.telem1.ch/52-show-tierisch


24.05.2017

Guten Morgen ❤️ Gestern machte uns ein weiteres Baby von Mami Bee Sorgen und so haben wir die 3 kleinsten eingepackt und sind zum Arzt gefahren. Alle tests die bei Tocho gemacht wurden fielen zum Glück negativ aus, das Hauptproblem sind die vielen Würmer die in den Bäuchen der Kleinen sind. Die stossen toxische Gase aus was bei den kleinen Körper schnell zum Tod führen kann. Sogar aus dem Mund riechen die kleinen nach Gas 😑 Pippa und ihre beiden Brüder sind noch in einem gute...n Zustand, sie wurden aber trotzdem in der Klinik behalten da sich der Zustand sehr schnell verschlechtern kann wenn man diese scheiss Würmer nicht in den Griff kriegt. So werden sie nun überwacht, sind zusätzlich an der Infusion das sie stärkt und werden weiter gegen die Würmer behandelt. Mami Bee ist leider ganz aus dem Häusschen da sie nur noch ein Baby bei sich hat 😑 Wir hoffen sehr dass heute oder morgen wieder ein oder zwei nach Hause dürfen. Mami Bee, Tochter Pippa,Tocho, Boomer und Giro haben Paten und für Junge 1 suchen wir noch ein tolles Gotti oder Götti welche die kleinen mit 50.- im Monat unterstützen und einen tollen Namen aussucht 😀 Wer möchte Gotti oder Götti werden und was gutes tun ?


23.05.2017

Auch Waltraut hat ein Gotti und vor freude macht sie gerade einen Showlauf. Vielen Dank liebe Astrid


Gestern schickte ein Mädchen ein Bild von 4 ziemlich frisch geboren Kätzchen unserem Freund Vladi. Sie hat die kleinen auf dem Feld in einer Mülltütte gefunden. 😪 So nach dem Motto entsorgen statt kastrieren 😈 Vladis Freund wohnt in der Nachbarschaft und ging los um die kleinen zu holen, als er die kleinen am Tor entgegen nahm höre er ein schreien von einer Katzen und da stand plötzlich die Mami und hat sich riesig gefreut ihre Babys wieder zu haben. Wir haben unsere Hilfe an...geboten und so fuhr Gianni gestern Abend los um die Familie zu holen. Sie sind nun bei uns im Badezimmer. Wir werden die Babys täglich wiegen um zu sehen ob auch alle genug Milch bekommen, den die arme Mami musste in ihren ersten Stunden als frisch gebackene Mami einen wahnsinnigen stress durchleben. Wie kann man nur diese kleinen Babys einfach in der Mülltüte aufs Feld werfen, nein sowas werden wir nie verstehen. 😈 Danke dem Mädchen das sie gefunden hat, danke Gaby und danke Vladi


22.05.2017

Sikari und Hope sind nun in die Garage gezogen. So bekommen sie jeden Tag Sonnenstrahlen und frische Luft die sie dringend brauchen. Natürlich haben wir die Garage ausgiebig geputzt und desinfiziert mit einem Spezialmittel welches wir vom Tierarzt haben. Sakira hat bisschen weniger Fieber und sie hat auch ganz schön Appetit 😁 Auch Luna ist interessiert wenn es ums Nassfutter geht. 😁 Hope ist im moment noch fit und munter.


Zuhause Gesucht ❤️ Für unsere grössere Welpen (Geboren Ende Januar 2017) welche mit uns im Haus Leben suchen wir Pflegestellen oder Pflegestellen mit aussicht auf eine Adoption 😀 Es sind alles wirklich absolut fantastische Fellnasen und jedes ganz einzigartig auf seine Art und Weise. Sie sind verträglich mit anderen Hunden und auch Kinder sind absolut kein Problem für die Süssen denn sie Leben da mit zwei Kinder zusammen. (Die Kinder müssen jedoch einen schönen und fairen Umg...ang zum Hund haben). Sie sind gesund, haben alle Impfungen plus Tollwutimpfung. Sie sind alle wahnsinnig fröhlich, aufgestellt und verspielt. Für genauere Angaben zum einzelnen Hund dürft ihr euch sehr gerne bei uns per PN, Mail: pfotenhilfemogli@bluewin.ch oder per Whatsapp +40735848959 melden. Fleissig teilen damit diese grossartige super Hunde bald ein Zuhause im Glück finden


Der kleine Tocho macht uns seit letzter Nacht grosse Sorgen. Er fühlte sich sichtlich unwohl, als hätte er Bauchschmerzen. Heute morgen fuhren wir in die Klinik. Es wurde ein Ultraschall gemacht und er hat immer noch Würmer im Bauch, obschon wir vor 3 Tagen alle entwurmt haben. Durch das toxische Gas welche die Würmer ausscheiden kann es sehr schnell das Hirn angreifen was der Grund sein könnte warum er so unkoordiniert geht. Sie haben eine Darmspülung gemacht und einige Würm...er konnten entfernt werden. Er wird nun noch mit einem anderen Mittel entwurmt. Die Blutwerte sind sehr schlecht vom kleinen Tocho, sein Blut ist so dünn wie Wasser, keine weissen und auch keine roten Blutkörperchen. Sie werden ihm nun von einem grossen, erwachsenen gesunden Hund eine Bluttransfusion machen. Der kleine Tocho bleibt vorerst in der Klinik und wir hoffen sehr dass er es schafft. Kämpf kleiner Mann ❤️ Danke Conny für den tollen Namen, den es soll keines der Fellnasen ohne Liebe und Namen von uns gehen.


Sikari ❤️ Wir mussten wegen einem kleinen zum Arzt und haben sie auch gleich eingepackt. Wegen dem Ansteckungsrisiko von Staupe wurde sie im Auto untersucht. Staupetest wurde gemacht und der viel deutlich Positiv aus. Sikari hat Staupe. Das Atmen fällt ihr schwer, die Augen sind stark entzündet. Sie und auch Hope werden nun weiter mit Salvacan D, Vitaminen und Doxiciline behandelt. Wir haben nun auch alles nötige Zuhause um Flüssigkeitsdepot zu machen falls sie nicht mehr trinkt.

 


21.05.2017

Luna ist immer mitten drin. Dort wo die Menschen sind ist auch Luna ❤️ Ein absolut verschmuste und anhänglich Katzen Dame ❤️ Zudem ist sie eine sehr gute Jägerin, die Mäuse und die Vögel sind nicht sicher wen Luna ums Haus schleicht


Sportunterricht mit Wanja 😁 Auch Mogli darf heute in den Kindergarten 😁 Naja mit dem Englischenrasen wird das so wohl nix


Liebe grüsse aus dem Katzenzimmer ❤️ Oana, Minou, Kitty, Neva und Nanuk


Gesucht werden dringend Pflegestellen oder Endstellen für diese zwei tollen Erwachsenen Büsis in der Schweiz.

Luna, die ca. 3 jährige schwarze Schönheit, ist ge...impft, gechipt, entwurmt, sterilisiert, benutzt das Katzenklo und ist fiv/felv negativ getestet. Sie bräuchte nach einer Eingewöhnunszeit unbedingt Freigang. Sie ist sehr menschenbezogen und verträglich mit anderen Katzen, Hunde findet sie nicht toll.

Oana, das ca. 7 jährige weisse Super-Mami, ist auch geimpft, gechipt, entwurmt, sauber, fiv/felv negativ getestet und wird noch sterilisiert. Sie ist sehr menschenbezogen und bräuchte erstmals einen Einzelplatz ohne andere Katzen, ein Hund wäre ok.

Für weitere Infos gerne PN oder ihr dürft euch auch direkt bei Pfotenhilfe Mogli melden :)

Darf sehr sehr gerne geteilt werden


20.5.2017

Da war wieder was los in der Garage 😂 Tatverdächtige: Onyx, Briko, Emilio und Snoopy


Mmmhhh, ein kleines Sorgenkind unsere Sikari 😥 Gestern hat es mit Husten angefangen. Heute morgen war sie nicht so fit, sie hat Fieber und Nasenausfluss. Sie ist mit den nötigen Medis versorgt und Liebe hat sie auch bekommen. Schrecklich die arme Maus so zu sehen und das hilflose Gefühl dazu. Hope ist noch fit und munter und wird für ihre Schwester da sein, wärend wir die anderen Fellnasen versorgen.

 

19.05.2017

Otekah wurde gerade dem Arzt vorgestellt 😁 Sie wurde geimpft und gechipt. Für ihr Beinchen hat sie Entzündungshemmer bekommen. Wir denken dass sie ausgesetzt wurde, vielleicht aus dem Auto geworfen und sie sich so ihr Beinchen verknackt hat. Das ist aber nur eine Vermutung von uns. Sie hat es super toll gemacht


Diana, Jazz und Felice durften auch raus kommen. Sie sind nun seit 3 Wochen bei uns und immer noch gesund, somit haben wir sie nun für paar Stunden mit den grossen zusammen getan. Die grossen werden ihnen eine grosse Hilfe sein und so werden sie auch lernen uns zu Vertrauen. Sie sind nun gleich mega aufgeblüht. Sehr schön zu sehen ❤️ Jazz und Felice haben bisschen Demodex bekommen, aber das kriegen wir schnell in den griff.

 


Die grossen Welpen dürfen heute den Tag im grossen Auslauf geniessen den wir provisorisch gebaut haben. ❤️ Koda, Syn, Amy, Kowi, Haily, Disco, Manapi und Soleil. Begleitet durch unsere Fellnasen Wanja, Evi und Senior Gismo 😁


18.05.2017

Am Platz bleiben, etwas festhalten und knabbern muss auch erst gelernt sein. So hatten Briko, Onyx, Snoopy und Emilio heute Knabbertag 😁 Nach anfänglichen schwierigkeiten ging es dann ganz gut 😁 Allen vier geht es zum Glück immer noch sehr gut


<3 Die neuen Schutzengeli sind da <3

Die neuen Schutzengeli in vielen verschiedenen trendigen und sommerlichen Farben sind ab sofort erhältlich. Ein tolles Mitbringsel für ans Hundehalsband, für den Schulrucksack oder den Schlüsselbund. Ein Schutzengeli für jede Situation.
Die neuen coolen Schutzengeli macht die liebe Ivonne Fiedler für unseren Verein. Danke liebe Ivonne im Namen der Fellnasen Der Erlös vom Verkauf geht zu 100% in unser Projekt und kommt den Hunden zu Gut...e.

Schutz schenken und zugleich etwas Gutes tun <3

Die Farben 1-20 sind die grossen (16mm Durchmesser der Perlen) Engeli für 9.- plus 1.- Porto. Die anderen Farben sind etwas Kleiner (12mm Durchmesser der Perlen) und kosten 7.- plus 1.- Porto.
Die Bestellung wird versendet sobald die Ware bezahlt ist. Sonderwünsche sind auch möglich gegen einen kleinen Aufpreis von 2.-.

Spendenkonto
Spar+Leihkasse Münsingen
Pfotenhilfe Mogli
Jungfrauweg 12
3110 Münsingen
CH52 0636 36901564 8750 8
SWIFT/BIC: RBABCH22363
Kontonr: 30-38161-3
Paypal: pfotenhilfemogli@bluewin.ch

Für Fragen oder Spezialwünsche dürft ihr Ivonne Fiedler direkt kontaktieren:

https://web.facebook.com/ivonne.fiedler


16.05.2017

Da geht man in den Baumarkt und findet man. Ja klar, ein hübsches Hundekind ❤️ Es kam vorsichtig angehumpelt. Im Baumarkte wusste natürlich niemand woher der Hund kam, er war einfach plötzlich da. Das Hundemädchen ist ca 5 Monate alt. Nun ist sie nicht mehr dort, dafür bei uns im Auto 😀🙈 Unser Haus ist voll, wir werden sie bei uns im Garten frei laufen lassen, in er hoffnung das sie nicht ausbüxt. Vielleicht kommen dann ab morgen die Bauarbeiter nicht mehr weil sie Angst vor Hunden haben. 😂 Mal schauen


Wir gehen den Tag heute ruhig an. Bei bereits 20 grad am Schatten 🌞☀️🌞


15.05.2017

❤️ Lina ❤️ Sie hat die Operation gut überstanden 😀 Eine Harnröhre war an mehreren Orten an der Harnblase verklebt, das konnten sie auch gleich beheben. Sie ist nun kastriert und der Darm fixiert. Nun kann sie sich erstmal von der Operation erholen. Süsse Tapfere Maus


14.5.2017

Zum Muttertag hat Mami Oana ein selbstgemachter Trinkbrunnen bekommen ❤️ Naja sie hat mehr Interesse, ihre Feindin Luna zu beobachten 😀 Die Kleinen finden das aber ganz interessant. Mal schauen ob er genutzt wird


❤️ Disco ❤️ Die tolle Maus entwickelt sich prächtig. Die Haare kommen langsam wieder und sie wird ein wunderschönes Blondinchen ❤️ Die ganze Körperhaltung hat sich wahnsinnig verändert. Sie ist eine wahnsinnig liebevolle und verschmuste Hündin ❤️ Bald wird sie ihr Zuhause für immer suchen


Wir wünschen allen einen schönen Muttertag.


13.5.2017

Lange haben wir uns gedanken gemacht wie wir das Leben von Snoopy, Onyx, Emilio und Briko verbessern können, denn unter Umständen müssen sie noch eine Weile in der Garage bleiben. Nun konnten wir dank den Welpengittern und den super tollen Plastikpalletten einen Auslauf basteln. So können sie auch bisschen draussen sein, haben frische Luft und Sonnenstrahlen ❤️ Allen vier geht es gut, sie spielen und toben wie es sein muss ❤️


Die Nacht hat sie im Häusschen verbracht. Heute morgen haben wir sie an den Teichrand getan und dann fluppte sie wie eine irre ins Wasser 😀 Wow da haben wir uns erschreckt 😂 Es ist eine Rotwange Schmuckschildkröte


12.05.2017

Wie ihr ja alle wisst haben wir 2 Welpen an Staupe verloren. Heute haben wir eine riesige Menge Salvacan bekommen für die präventive Behandlung von den 12 Welpen Onyx, Briko, Emilio, Snoopy, Hope, Sikari und die Mami mit ihren 5 Welpen. Die Mami und auch ihre Welpen werden gespritzt da dies vielleicht die einzige Chance für sie ist zu überleben, denn auch im Gefängnis hatten sie Staupenprobleme. Die ersten 36 Dosen wurden heute gespritzt, pro Hund die 3 fach Dosis plus noch e...ine Dosis in den Mund total 48 Dosen. Ab morgen werden wir allen die 2 fach Dosis spritzen und ab übermorgen bekommen sie für 6 Tage je eine Dosis am Tag. Für unsere Finanzen ist das eine wahnsinnige Belastung den Salvacan, die anderen Medikamente die sie vorgängig erhalten haben und Spezialputzmittel wird uns 1500.- kosten. Wir hoffen sehr, dass uns diese Massnahmen vor weiterem Unheil bewahrt und wir bald frei sind von Staupe und die Welpen in ruhe und frieden gedeihen können. Ohne eure Unterstützung werden wir es aber nicht schaffen all diese Kosten zu stemmen. Bitte helft uns und hofft mit uns weiter dass alle Fellnasen es schaffen werden. Vielen Dank für eure Unterstützung ❤️
Spendenkonto, Verwendungszweck: Staupe
Spar+Leihkasse Münsingen
Pfotenhilfe Mogli
Jungfrauweg 12
3110 Münsingen
CH52 0636 36901564 8750 8
SWIFT/BIC: RBABCH22363
Kontonr: 30-38161-3
Paypal: pfotenhilfemogli@bluewin.ch


Die neue Bewohnerin ist da 😀 Vor einigen Monaten hat unser Freund Vladi diese Schildkröte auf der Strasse gefunden und sie zu Dr. Cristian gebracht. Dort Lebte sie nun in diesen Monaten, da keine andere Lösung gefunden wurde. Wir haben nun bisschen den Garten umgebuddelt und eine Sommerunterkunft für sie gebaut. Es ist ein weibchen und ca. 15 Jahre alt. Sie ist heute morgen angekommen und muss sich jetzt erst in ihrem neuen Zuhause zurecht finden und sich einleben. 😀 Vom Hund auf die Katze gekommen bis zur Schildkröte


Sikari und Hope habe das erste mal die Begegnung mit Spielsachen gemacht. 😂😀 Sikari ist ja völlig ausser sich. Ich glaub das Igelchen schläft diese Nacht im Schrank, morgen kann sie es dann wieder versuchen das ding zum Quitschen zu bringen 😀 Die kleine Hope zieht das Kuscheln vor ❤️ Zwei ganz tolle Mädels


Gestern Abend sollte eigentlich die Lina nach Hause kommen, aber das kam anders als geplant. Am Mittag fiel ihr der Darm erneurt raus und sie wird nun auch gerade Läufig. Am Montag wird in einer Operation der Darm fixiert und zugleich kastriert. Wir hoffen sehr das sie die Operation gut übersteht und unser Sonnenschein bald wieder bei uns ist. Auch ihre bester Freundin Manapi vermisst sie sehr.


11.05.2017

Die 4 Blackys ❤️ Sie nehmen jeden Tag schön brav ihre Medikamente und sie haben non stop essen zur Verfügung damit sie stark werden und bleiben. In knapp 14 Tage hat Briko 2,8 kilo zugelegt, Snoopy 2,5 kg, Onyx 2,3 Kilo und der kleine Emilio stolze 1,2 Kilo. Die Garage wird mehrmals täglich desinfiziert, wenn sie neue Decken brauchen werden die alten verbrannt. All der Abfall den sie produzieren wird mehrmals die Woche verbrannt. Sie sind im Moment fit und munter. Briko und ...Snoopy sind unheimliche brummer geworden 😀 Emilio war als wir ihn gefunden haben Haut und Knocken und auch seine 1,2 Kilo die er zugelegt hat sind super. Die Onyx wachst unaufhaltsam in die höhe. Ja eine richtige Dame muss lange Beine haben zum stolzieren ❤️ Nun müssen wir 3 Wochen Staupenfrei sein damit wir wieder durchatmen können. Heute wird die neue Lieferung Salvacan gebracht. Neben den Blacky werden auch die zwei neuen Welpen und die Mami mit den Welpen vorsorglich behandelt.


Beide haben tolle Gottis gefunde. Danke ❤️

Guten Abend ihr Lieben, der Hund der wir im Gefängnis Krank und halb gedeckt gesehen haben war die Mami der beiden Schätzchen und ist letzte Nacht gestorben. Diesen beiden geht es im Moment ziemlich gut. Das dunkle sollte unbedingt bisschen mehr trinken, aber sie essen und freuen sich jedesmal wenn wir kommen. Wie die Zukunft der beiden aussieht steht in den Sternen. Wir möchten aber trotzdem für die beiden Paten suchen, die ihnen einen tollen Namen geben und sie mit 50.- im Monat unterstützen. Falls das Schicksal es Böse meint sollen sie wenigstens nicht namenlos von uns gehen. Würde jemand die Patenschaft für eines der Kleinen übernehmen und jeden Tag fest an sie denken und mit uns zusammen hoffen dass alles gut kommt?

 


Die Mami und ihre Babys hatten eine gute erste Nacht. ❤️ Es ging zwar eine Weile bis sie wieder zu ihren Babys ging aber sie ist ein unheimlich tolle Dame. ❤️❤️ Die Futterumstellung macht ihr nich bisschen zu schaffen, aber sie bekommt nun mehrmals täglich kleiner Portionen, Trocken und Nassfutter. 😀 Es sind 4 kleine Jungs und ein kleines Mädchen

Die Mami und ihre Babys hatten eine gute erste Nacht. ❤️ Es ging zwar eine Weile bis sie wieder zu ihren Babys ging aber sie ist ein unheimlich tolle Dame. ❤️❤️ Die Futterumstellung macht ihr nich bisschen zu schaffen, aber sie bekommt nun mehrmals täglich kleiner Portionen, Trocken und Nassfutter. 😀 Es sind 4 kleine Jungs und ein kleines Mädchen

 


10.05.2017

Die zwei Mädchen. Nun schlafen sie tief und fest, wahrscheinlich das erste mal sorgenfrei in ihrem kurzen Leben. Wir hoffen sehr das wir die beiden durch bringen und sie gesund werden oder bleiben. Die nächsten Tage müssen sie viel viel essen und ab morgen werden sie vorsorglich mit Salvacan behandelt. Nun sollen sie mal in ruhe schlafen ❤️ Wir werden unser möglichstes tun und wir hoffen sehr das es ausreicht.

 


Nun mal die ganze Geschichte von diesem Gefängnis. Der Hundetrainer der immer wieder mit Hunden von uns arbeitet ist an einem Projekt im Gefängnis dran. Er will auserwählte Häftlinge, die wegen Drogendelikten zu Hundetrainer ausbilden so als Resozialisierungsmassnahme. Das Gefängnis hat seit Jahren Schäferhunde wie auch Labis. Vor ca. 3 Jahren hat das Gefängnis die Arbeit mit Hunden eingestellt und sie sollten getötet werden. Das kam aber bei den Häftlingen sehr schlecht an u...ns so vegetierten die Hunde all die Jahren in kleinen 2 quadratmeter Einzelzwingern. Damit sie die Zwinger putzen können lassen sie die Hunde frei laufen und durch das die nicht kastriert sind gab es wieder Babys und schwangere Hündinnen. Und im Gefängnis laufen auch noch etliche Strassenhunde herum welche im Gegensatz zu den anderen ein schönes Leben haben aber halt dringend kastriert werden müssen. Der Hundetrainer hat dem Gefängnis mittgeteilt dass er das Projekt erst starten kann wenn die Hunde anständig untergebracht werden können. Wir waren nun heute dort und es war wirklich ein schrecklicher Anblick. Die Hunde gingen praktisch alle in hohen Tempo im Kreis 😑 Kein Wunder wenn man auf engestem Raum eingespeert ist. Die kleine helle Dame mit 5 kleinen Welpen, zwei Welpen wo bereits das dritte gestorben ist und die Mami wurde jetzt grad frisch kastriert, grosse Schäferrüde, ein Schäfer der halb zugedeckt am Boden lag und wahrscheinlich nicht mehr lange lebt, ein Strassenhund aus der Ferne mit Staupen-Ticks 😑 eine schwangere Hündin und so weiter. In kurzer Zeit prassten wieder sehr viele nicht schöne Eindrücke auf uns rein. Tja die grosse Frage was nun 😑 Wir haben versprochen dass wir uns um das helle Mami kümmern werden mit den 5 Babys und die zwei 8 Wochen alten Welpen auch zu uns nehmen. Das eine ist spindeldürr und ob sie gesund sind wissen wir nicht. Die Schwangere grosse Schäferhündin konnte der Arzt erstmal unterbringen. Wenn die Schwangerschaft noch nicht all zu vorgeschritten ist wird sie kastriert 😑 Traurig aber besser für alle. Die zwei kleinen sind nun im Badezimmer bei uns, dort werden sie die nächsten Wochen bleiben bis wir wissen ob sie gesund sind oder nicht. Unser Schlafzimmer haben wir abgebaut und dort nun die Mami mit den Babys untergebracht. Alle anderen Hunde die noch dort sind werden von Dr. Cristian kastriert und auch die freilebenden Strassenhunde. So das keine weiteren Hunde mehr geboren werden. Wir hoffen dass der Hundetrainer das Projekt schnell realisieren kann damit die Hunde endlich würdig gehalten werden können. Im Gefähnings durften wir natürlich keine Bilder machen.


Keine Zeit zum durchatmen und auch keine Zeit zum trauern, aber sie begleiten uns in unseren Gedanken beim nächsten Einsatz. Wir waren im Gefängnis mit 1300 Häftlingen. Sie halten dort Hunde in erschreckend, miserablen Konditionen. Ein Mami mit 5 noch ganz kleinen Welpen konnten wir rausnehmen. Zwei weitere Welpen und Dr. Cristian hat eine hochschwangere Hündin mitgenommen, die wahrscheinlich von ihrem älteren Sohn gedeckt wurde. Schrecklich 😪 mehr dazu wenn wir Zuhause sind

 


Die Staupe meint es sehr böse mit uns 😥 Eine der schlimmsten Krankheiten mit der wir hier konfrontiert werden. Warum holen wir die kleinen den überhaupt von der Strasse!! Um dann zu zusehen wie eines nach dem anderen aus unserer Familie gerissen wird. Wird sind machtlos und haben keine Chance gegen diese grausamkeit. Wir fühlen uns leer und und ohnmächtig. Auch die kleine Ebby ging über die Regenbogenbrücke. Run Free kleine Ebby, wir haben absolut versagt und konnten dir nicht wie versprochen ein schönes Zuhause schenken. 😪😥 Wir dürfen gar nicht dran denken was uns die nächsten Wochen noch erwarten könnte 😥


09.05.2017


08.05.2017

Ebby ❤️ Der Arzt war bereits Unterwegs zu uns um die Hundis zu impfen als wir bemerkten, dass es Ebby nicht gut geht. Sie will nicht essen, hat mehrmals erbrochen, leicht Blut im Stuhlgang und sie fühlte sich einfach nicht gut. Einen Parvo Test wurde gemacht, welches negativ ausfiel. Staupe vermutet der Arzt eher nicht. Wir wissen es nicht was der kleinen Maus fehlt. Dr. Cristian hat sie mit in die Klinik genommen, so können sie ihr am besten helfen. Thank you Cristian Daniel Cristea, we hope that Ebby will come back soon to us


Auch Mami Anouk haben wir gestern gesehen. Es hat zuvor in strömen geregnet und Anouk ist fremden gegenüber schüchtern und so hatte sie keine Lust aus dem Haus zu kommen. Cera hat uns aber erzählt dass sie sehr freundlich und liebenswert ist. Sie mag andere erwachsene Hunde, hat einen tollen und sehr ruhigen Charakter. Vor Männer fürchtet sie sich aber manchnal noch sehr, aber das ist ja auch kein wunder wenn man bedenkt was für besoffene, eckelhafte Männer in dem Shelter arbeiten von wo wir sie haben. Anouk mag Cera sehr gern und auch mit dem Mann von Cera versteht sie sich gut. ❤️


Sie haben sich sehr über das Futter gefreut. ❤️ einige von diesem Rudel sind bereits kastriert. Sie freuen such jedes mal wenn wir kommen. Sind sehr nette und freundliche Hunde.

In Rumänien muss man immer Futter im Auto dabei haben. Man trifft immer wieder Hunde die sich freuen über ein bisschen Futter. Heute haben wir im Supermarkt wieder Futter geholt und noch 4 Dosen leckeren Thon


Felice, Jazz und Diana. Heute haben wir ihr Gehege bisschen vergrössert und ihnen die Box weggenommen. Nun ist es an der Zeit dass sie sich langsam an uns Menschen gewöhnen und nicht immer verstecken 😀 sie bekamen zwei Bettli und weitere Spielsachen. 😀 Die Mami haben wir seither nie mehr gesehen. Der Weg wurde jetzt mit einem Stacheldraht abgesperrt. Unsere Box wo wir ihr täglich Futter reingelegt haben ist seit gestern auch weg. Ja das ist Rumänien


Lia

Lia und ihre Schwester Ahyoka sind wir durch ein Video im FB aufmerksam geworden. Zwei kleine Häufchen Elend die mit der Welt und dem Leben abgeschlossen hatten. Sie starben fast vor Angst als sich die Menschen ihnen näherten. Was mussten diese beide Seelen nur erlebt haben, dass mit 8 Wochen schon so traumatisiert waren. Wir haben sie aus dem PS Breasta holen lassen und sie durften zu Cera. Cera und ihre Familie haben sich wahnsinnig toll um diese beiden Mädchen gekümmert und ihr Möglichstes versucht, dass die beiden das Vertrauen zum Menschen wiederfinden und ihr trauriges Schicksal vergessen können.

Am 10.9.2016 war es dann endlich soweit und für die beiden Mädchen ging die grosse Reise in die Schweiz los. Lia durfte zu uns kommen bis ihr Zuhause im Glück gefunden ist.
Lia fühlte sich sehr schnell wohl bei uns und hat unser Rudel mit ihrem tollen Wesen bereichert. Manchmal ging sie in unserem grossen Rudel fast unter da sie ein sehr ruhiges Wesen hat. Man musste immer darauf achten, dass sie nicht vergessen geht. Sie war einfach da und genoss jeden Tag in ihrem Körbchen. Draussen war sie immer bisschen ein Freigeist und man musste immer sehr achten, dass sie sich nicht abhängt und ihm Rudel bleibt. Sie musste erst lernen auf den Menschen zu achten und dass sie nun vom Mensch anhängig ist.
Als Lia bereit für ihr Zuhause war meldeten sich Lea und Peter für die süsse Maus und Lea kam gar nicht mehr aus dem Schwärmen raus. Sie kamen Lia besuchen und es war um die beiden geschehen Liebe auf den ersten Blick, zack boom hat der Blitz eingeschlagen 😊 Auch für uns stimmte es von Anfang an uns so durfte Lia nach positiver Vorkontrolle bei Lea und Peter einziehen. Lia fühlte sich sehr schnell wohl in ihrem Zuhause und endlich waren alle Augen und die ganze Aufmerksamkeit auf sie gerichtet. Die tolle Maus hält die beiden auf Trab und lässt sich immer wieder neue Sachen zu schmunzeln einfallen 😊 Auch, wenn es halt dann der Fisch ist der sie einfach aus der Küche klaut und Peter dann nur noch vom Geschmack in der Luft satt werden musste 😊 ja ja so sind sie halt die Rumäne 😊

Liebe Lia, du bist eine wunderbare tolle Maus und wir hatten das Glück, dass wir dich auch noch nach Auszug sehr oft sehen durften. Du hast dich zu einem absolut tollen Schatz entwickelt und hast auch die erste Läufigkeit gut hinter dich gebracht. Ja die Läufigkeit fängt dann an wenn der Mensch dem Hund nicht mehr gehorcht 😊 So, denken die Hunde zumindest 😊 Wir werden dich nie vergessen

Liebe Lea und Peter, es tut uns leid, dass ihr so lange auf den Bericht warten musstet aber ihr wisst ja, dass die letzten Monate echt viel los war mit dem neuen Projekt 😊 Nun haben wir es endlich geschafft. Vielen herzlichen Dank, dass Lia bei euch ein so wunderbares Zuhause gefunden hat. Wir wünschen euch mit eurer Maus noch viele unvergessliche Momente und ein langes, wunderbares Zusammenleben

Liebe Karin, dein wundervolles Patenmädchen in ihrem Zuhause im Glück. Vielen Dank für die tolle Unterstützung

Cera, look what for an amazing change that she have done, both of them 😊 We want to say a big thank you for your amazing work with both and for save them from a terrible life. Multumesc

 


07.05.2017

Heute haben wir Anouk und ihre Kinder bei Cera Moise besucht. Sie sind nun seit September dort und es ist höchste Zeit dass all diese tollen Seelen ein Zuhause für immer finden. Sie sind bei Cera und ihrem Mann wirklich in besten Händen und sie geben sich alle Mühe all den Fellnasen gerecht zu werden. Wir brauchen für diese Hunde dringend Pflegestelle mit Option zur Adoption. Balu ein wahrer Herzensbrecher mit seiner verschmusten Art und dem Blick zum dahinschmelzen. Die fant...astische Lillly die sich immer freut wenn sie gestreichelt wird und Liebe bekommt. Auri eine zarte Seele die anfänglich eher vorsichtig ist, Der kuschelige Rocky, die vernünftige Indira, Yumna ein wanhsinniges tolles Mädchen, die vorsichtige Vona und zu guter letzt das liebevolle Hundemädchen Nera. Einfach alles absolut tolle Hunde. Bitte Bitte helft uns für diese tollen Fellnasen grossartige Plätzchen zu finden, jede einzelne Seele hat es verdient. Sie sitzen auf gepackten Koffern. Sie sind 11 Monate alt, haben alle nötigen Impfungen, Chip und sind kastriert. Bei Interesse als Pflege oder Endstelle dürft ihr uns sehr gerne kontaktieren per PN, per Mail pfotenhilfemogli@bluewin.ch, per WhatsApp oder Telefon 076 583 85 13.


Emilio, Briko und Onyx haben Kinder zum fressen gerne 😂 Durch das sie separat von uns Leben ist die Freude riesig wenn sie im Mittelpunkt stehen. Nun durften sie zu uns in die Küche für eine Kuschelstunde ❤️😀 Snoopy und Ebby hatte keine Zeit da sie gerade ein Loch in den Futtersack gemacht haben, somit sind sie genüsslich am essen 😀 Alle sind immer noch fit und wild


04.05.2017

Am Samstig findet in Aarberg ein kleiner aber feiner Kreativ-Märit statt und diesmal mit dabei ein Pfotenhilfe Mogli Stand. Samstag 6.5.2017 von 10-17 Uhr. Wir würden uns über zahlreichen Besuch an unserem Stand freuen. ❤️ Danke für die Organisation und durchführung


Am Samstag bekommen wir eine neue Mitbewohnerin, aber erstmals muss gearbeitet werden. Was es ist und ihre Geschichte werden wir euch am Samstag verraten. Nicht nur das wohl von Hunden und Katzen liegt uns am Herzen sondern auch von anderen Tierarten.

 


03.05.2017

Heute kamen 2 Transporter mit Material. Morgen wird nochmal ein Transporter kommen mit Ware und dann geht es so richtig los. Pro Transport mussten 120.- Lieferung bezahlt werden und das Material für die erste Etappe war 13'577 Lei also umgerechnet 3240 chf. Seit dem letzten Update am 27.4.2017 haben wir fantastische 60 Bausteinem mehr dazu bekommen. Das ist einfach der absolute Wahnsinn 😀 Vielen herzlichen Dank euch allen die uns so grossartig unterstützen. Nun haben wir die hälfte der Bausteine geschafft. Aktuell suchen wir noch für 445 Bausteine Sponsoren 😀 Danke Danke Danke ❤️


02.05.2017

Kitten Spielstunde mit den Kindern
Unsere kleine Katzen, Nanuk, Minou, Neva und Kitty entwickeln sich prächtig und sind schon viel grösser geworden. Sie lieben es zu spielen und herumspringen und unsere Kinder lieben es mit ihnen zu spielen 😊
Die Mama Oana ist auch eine ganz verschmuste Katze die Kindern sehr gerne mag. Nächste Woche wird sie kastriert


Ebby, Briko, Emilio, Onyx und Snoopy ❤️ Entschuldigt die schlechten Bilder, jedoch ist es sehr schwer Bilder zu machen den die Hundis fressen einem fast wen man zu ihnen geht Sie vermissen es sehr im Haus zu sein. Es geht allen sehr gut. Sie haben wahndinnig an Gewicht zugelegt. Snoopy ist ein richtiger Mocken geworden. Ebby wird fast wahnsinnig wen sie das Nassfutter riecht in dem wir die Medis drunter mischen. Langsam wachsen auch die neuen Haare nach. Alle sind fit und munter. Klar es kann sich jeden Tag ändern aber wir müssen positiv denken


Die Sofa-Welpen, Koda, Kowi, Manapi, Syn, Haily, Amy, Soleil und unsere Hunde Wanja, Mogli, Evi und Kimi. Seit 3 Tage haben sie nun das Menschensofa für sich entdeckt. Disco bekommt langsam wieder Haare im Gesicht. Sie macht sich super und hat einen wahnsinnig sanften und tollen Charakter. Seit Samstag wohnt auch die weisse Hündin Lina im Haus. Sie schlägt sich wahnsinnig toll und braucht das eine Beinchen wieder viel mehr. Sie motzt immer wenn die Welpen nicht mit ihr spielen wollen 😀 Sie hat ihren Platz im Rudel gefunden und wird von allen super akzeptiert. 😀 Jede einzelne Fellnase hat ihren eigenen charakter und es ist wirklich toll zu sehen wie sie wachsen und gedeihen


01.05.2017

Die Neulinge haben die erste Nacht gut überstanden. Sie spielen auch schon zusammen wenn sie sich unbeobachtet fühlen 😀 Essen, trinken, Pipi und Kacka alles funktioniert. 😀 Knurren und frech bellen geht auch prima. 😀 Die letzten Zecken haben wir auch zusammengesammelt und die Läuse sind auch am sterben. Morgen werden sie gebadet und dann kann ihr neues Parasiten freies Leben beginnen. Nachher gehen wir wieder los um nach der Mami zu schauen.