BAILY


28.11.2017

 Bailey

Bailey wurde mit seinem Bruder zusammen vor dem Tor der Pfotenhilfe Mogli in Rumänien ausgesetzt. Man wollte die beiden nicht. Gottseidank hat sich in der Nachbarschaft herumgesprochen, dass Moglis Tiere aufnehmen, so blieb ihnen ein Aussetzen auf der Strasse erspart.
Bei den Moglis wurden sie liebevoll aufgenommen und aufgepäppelt.
Der kleine, süsse Bailey erholte sich gut und war ein kleines Kraftpaket ....
Seine Kopfform liess auf irgendetwas Listenhundiges schliessen und er konnte auch bereits als Welpe locker aus dem Stand 1 Meter hoch springen.

Er war ein freundlicher kleiner Kerl, zu anderen Hunden und Menschen gleichermassen liebevoll .
Da es wichtig war, dass so ein Hundchen nicht zulange im Zwinger verweilen muss, sondern in sein Zuhause ziehen darf, wurde für ihn bald ein Zuhause gesucht. Denn leider haben viele Menschen bei solchen Hunden, egal wie toll sie sind, Vorurteile.

Doch Familie Kähr wurde auf ihn aufmerksam, sie hatten bereits einen Hund und Bailey gefiel ihnen sehr gut .
Nach der positiven Vorkontrolle durfte Bailey im Oktober in die Schweiz reisen und wurde von den Kährs liebevoll empfangen .

Er lebte sich sehr schnell ein, verstand sich mit der ganzen Familie und auch dem bereits vorhandenen Hund sehr gut, Bailey ist ein gelehriger, toller kleiner Kerl !
Somit hat Bailey ganz schnell sein Zuhause für immer gefunden und ist nun ein vollwertiges Familienmitglied bei Familie Kähr !

Lieber Bailey, nun hast Du ein tolles Zuhause gefunden mit ganz vielen Menschen, die Dich lieben, wir wünschen Dir ein langes, glückliches Hundeleben !

Liebe Famile Kähr, Danke Euch von Herzen, dass Ihr Bailey solch ein tolles Zuhause gebt und Ihr Euch für einen Tierschutzhund von Pfotenhilfe Mogli entschieden habt !

Schau, Monika, Dein Patenhundchen hat sein Fürimmerzuhause gefunden, Vielen Dank für Deine wertvolle Unterstützung !

Bailey, ungewollt und ausgesetzt, hat er nun sein Glück gefunden ! Danke an alle, die Pfotenhilfe Mogli in irgendeiner Form unterstützen, damit solche Happy Ends möglich sind !
DANKE !


16.11.2017