Hunde, die bei Pflegestellen sind oder in nächster Zeit zu Pflegestellen  kommen

Bevor die Hunde in ihr endgültiges Zuhause ziehen, gehen sie zu einer Pflegestelle, um das Wesen und den Charakter des Hundes einzuschätzen, um so ein passendes Zuhause für das Tier zu finden.

 

Was ist eine Pflegestelle?

Eine Pflegestelle bzw. Pflegefamilie gibt einem Hund ein vorübergehendes Zuhause. Sie betreut das Tier wie ihr eigenes Tier bis zu seiner endgültigen Vermittlung.
Um eine Pflegestelle zu werden, müssen Sie Hundekenntnisse und vor allem ein grosses Herz haben!
Sie geben dem Pflegetier ein sicheres und artgerechtes Zuhause und alle Zuneigung und Pflege, die notwendig ist.
Durch Ihre Beobachtung helfen Sie, das Wesen und den Charakter des Hundes einzuschätzen und so ein passendes Zuhause für das Tier zu finden.
Denken Sie einfach, es wäre Ihr eigenes Tier. Aber denken Sie auch daran, nach kurzer oder längerer Zeit, werden sich Interessenten melden und eine Trennung steht bevor!

Eine Pflegestelle ist nur eine echte Hilfe, wenn das Tier bis zur endgültigen Vermittlung dort untergebracht werden kann!

 

Was kann mich als Pflegestelle erwarten ?

Im Prinzip erwartet Sie dasselbe, was auch ein eigenes Tier mit sich bringt:

  • Stellen Sie sich darauf ein, dass der Hund vielleicht noch nicht stubenrein ist
  • Der Hund es sich vielleicht nicht gewöhnt ist, alleine zu Hause zu bleiben
  • Es kann vorkommen, dass etwas angeknabbert, zerkratzt oder kaputt gemacht wird 
  • Tierarztbesuche (Impfen / Kastrieren / Behandlungen bei Krankheit)
  • Interessentenbesuche
  • Finanzielle und zeitliche Belastung

 

Was übernimmt der Verein und welche Kosten kommen auf mich zu?

  • unser Verein übernimmt die Kosten für benötigte Medikamente und Tierarztbesuche (mit vorheriger Absprache ) 
  • die Pflegehunde kommen mit Leine und Brustgeschirr in ihre Pflegefamilie
  • Futter wird meist von der Pflegefamilie zur Verfügung gestellt

 

 

Falls sie Interesse haben einen Pflegeplatz anzubieten, schicken sie uns das ausgefüllte Formular an folgene Mail Adresse  pfotenhilfemogli@bluewin.ch

Download
Bewerbung als Pflegestelle
Eine Pflegestelle muss die nötige Erfahrung mit Hunde haben und bereits mal einen SKN Praxis Kurs absolviert haben.
Bewerbung Pflegestellen.docx
Microsoft Word Dokument 149.9 KB