Engie

Patin Pia

Engie ist bereit für IHRE Familie ❤️

 

Ihre Mami Nelia wurde schwanger ausgesetzt und hat ihre Babys bei uns geboren. Engie ist zusammen mit ihren Schwestern Fay, Juna und Kiki bei uns in der Auffangstation aufgewachsen.

 

Engie ist im April 2021 geboren, ist geimpft, gechipt und wird vor Ausreise kastriert.

 

Aktuell hat sie eine Schulterhöhe von ca. 32cm.

 

Engie ist welpentypisch verspielt und neugierig. Menschen gegenüber zeigt sie sich als absolute Kuschelmaus. Lässt man sie aber zu sehr gewähren, will sie den Menschen für sich alleine haben und verhält sich in diesen Momenten Artgenossen gegenüber zickig. Engie lebt bei uns in einer Gruppe mit anderen Junghunden zusammen und versteht sich mit allen gut. Sie steht noch am Anfang ihrer Entwicklung, ihr Charakter ist somit noch nicht gefestigt und kann sich noch verändern.

 

Für Engie wünschen wir uns ein liebevolles Zuhause bei Menschen, die sich der Verantwortung für einen jungen Hund bewusst sind. Engie braucht wie jeder andere Hund eine konsequente Führung und vertrauensvolle Mensch-Hund-Beziehung. Neuer Ort, neue Gerüche und neue Menschen, das alles muss zuerst verarbeitet werden und braucht viel Zeit, Geduld und Verständnis dafür, dass nicht alles auf Anhieb gelingen wird.

 

Engie hatte als Welpe Parvo, hat aber alles sehr gut überstanden. Ebenso hatten alle vier Schwestern als Welpe Staupe, haben diese aber ohne Symptome durchgemacht. Bei Welpen, die während dem Zahnwechsel Staupe haben, kann es sein, dass die neuen Zähne ohne Zahnschmelz nachwachsen. Dies wird sie aber nicht weiter beeinträchtigen.

 

Hast du Interesse an der kleinen Engie? Dann melde dich gerne bei uns per Mail unter pfotenhilfemogli@bluewin.ch.