Justine

Justine ist bereits in der Schweiz und sucht ihr Für-Immer-Zuhause

 

Sie ist im Juni 2019 geboren.

 

Justine ist kastriert, geimpft, gechipt und wird regelmässig entwurmt.

 

Die hübsche Juju, wie sie liebevoll genannt wird, hat in ihrem kurzen Leben schon viel erlebt. Trotz all dem Auf und Ab, dem Hin und Her, hat Juju nie ihre unglaubliche Freude am Leben verloren.

 

Sie liebt einfach alle Menschen, ob gross oder klein, andere Hunde und Katzen sind auch kein Problem. 

 

Justine ist eine aufgeweckte und verspielte Hündin, welche die Nähe zum Menschen genau so liebt wie ihre Freiheit im Garten, in welchem sie stundenlang herum toben kann, aber auch gerne faul in der Sonne liegt. Bei Spaziergängen ist sie sehr nasenorientiert und muss alles erschnüffeln. Dies wäre natürlich auch als Auslastung eine tolle Beschäftigung für sie (z.B. Mantrailing). Sie muss noch viel lernen, ist aber aufmerksam und lernwillig.

 

Für Justine suchen wir ein Zuhause bei Menschen, welche viel Zeit haben und sich bewusst sind, was es heisst, einen Junghund zu adoptieren. Menschen, die bereit sind mit Juju gemeinsam zu lernen, zu wachsen und die Welt mit ihren Augen zu entdecken. Da sie manchmal etwas stürmisch ist, sollten allfällige Kinder etwas grösser sein und Katzen bereits hundeerprobt.

 

Sie darf nach Absprache bei ihrer Pflegefamilie im Appenzell besucht werden. Bei Interesse melde dich gerne bei ihrem Pflegefrauchen Sandy unter 079 944 18 79.