yuka

Patin Regula


16.11.2017


14.4.2017

Heute haben wir unsere Fellnasen bei Ioana besucht. Elani, Aria, Kalina, Yuna, Yuka und Kira Sie haben sich wahnsinnig gefreut und waren völlig aus dem Häusschen Wir haben ihnen Spielsachen und leckere Gutzeli gebracht Es sind alle unheimlich freundlich und verschmust. Die kleine Yuka ist die unsicherste von allen, aber auch sie taut schnell auf wenn man sich bisschen Zeit nimmt und die nötige Ruhe mitbringt Wirklich tolle Fellnasen Elani und Kalina konnten nicht genug Streicheleinheiten bekommen. Zwei absolute verschmuste Ladys. Alle sind komplett geimpft, gechipt und haben den EU Pass. Wir suchen immer wieder tolle Pflegestellen, welche die Fellnasen in ihrer ersten Zeit in der Schweiz begleiten. Falls ihr noch ein Körbchen auf Zeit frei habt, dürft ihr euch sehr gerne bei uns melden


8.2.2017

Die jüngsten Moglis Yuna Aria Elani Kalina Yuka Kyra

Ja der Schnee geht langsam und es wird so wunderbar matschig und dreckig Den 6 kleinen geht es gut, sie haben die grösste kälte gut überstanden. Sie leben in einer Garage wo sie Wetter und Windgeschützt sind und haben einen Auslauf. Morgen fliegen wir nach Rumänien und werden die kleinen sicher Besuchen, am besten im ganz KörperRegenkostüm, damit man uns anschliessend mit Wasser abwaschen kann

 


4.1.2017

Die kleinsten Mogli Aria, Elani, Yuna,Yuka,Kalina und Kira 😍

Den kleinen geht es super gut :-) Das erste Bad wegen ihren Hautprobleme haben sie auch schon hinter sich. Die Haut sieht schon viel besser aus. Eine lustige, aufgestellt kleine Truppe. In 4 Wochen werden wir die kleinen in Bukarest Besuchen und für euch Knuddeln ;-)


23.12.2016

Raus aus der Hölle in Onesti

 

Unsere Pflegestelle Conny hat uns um Hilfe gebeten dieser kleine, einsame Welpe rauszuholen. Wir haben Ramona kontaktiert und sie hat organisiert, dass jemand in den PS Onesti geht. Der einsame Welpe hatte aber noch zwei Geschwister die wir natürlich aufgenommen haben. Da war aber noch ein kleiner Wuschel mit Hautprobleme und somit waren es dann 4. Eine Nacht konnten sie noch bei der Frau bleiben die sie rausgeholt hat und sie durften diese Nacht... bei zwei kleinen Welpen verbringen die sie auf der Strasse gefunden hatte als sie noch ganz klein waren. Gestern Morgen früh wurden sie dann abgeholt und nach Bukarest in die Pet Stuff Klinik gebracht und da waren es 6 Welpen. :-) Die beiden durften auch mit unseren Welpen nach Bukarest. Die Mogli Familie hat nun 6 neue Moglis mehr.

Aus einem einsamen Welpen wurden dann plötzlich 3, einer vierter kam noch dazu und am Schluss waren es 6 Welpen als sie in Bukarest ankamen :-) Ja da hat auch der Dr. Cristian nicht schlecht gestaunt :-)

Vielen Dank Ramona und Carmen für die grossartige Hilfe und Organisation

Es hat noch viel mehr Hunde und Welpen in dieser Hölle aber wir konnten nicht alle nehmen und so bleiben wieder viele zurück :-(  
Alle haben bereits tolle Gottis gefunden Vielen Dank an unsere grossartigen Gottis