💜 LISA 💜

Nicht jeder Hund braucht die Nähe zu uns Menschen, nicht jeder Hund braucht ein Sofa und ein weiches Bettchen, um glücklich zu sein. Für manche Hunde bedeute Glück auch Freiheit.

 

Lisa haben wir im August 2019 aus der Tötung mitgenommen. Sie hatte einen Nickhautvorfall und Herzwürmer. Wir liessen alles behandeln und kastrieren.

 

7 Monate lebte sie in unserem Schlafzimmer unter dem Bett. Sehen konnten wir sie nur, wenn wir unter das Bett geschaut haben. Sie zeigte gar kein Interesse an anderen Hunden und auch nicht an Katzen. Wir haben einiges versucht, um heraus zu finden, was sie braucht, um glücklich zu sein. Recht auf Leben ist ein tolles Projekt, aber für Lisa nicht die ideale Lösung, da sie an kleinen Hunden gar keine Freude und vor grösseren und eher wilden Hunden grosse Angst hat. Deshalb sprang sie eines Tages vom ersten Stock übers Vordach in den Garten. Wir haben sie danach ein paar Tage im Garten gesucht. Es gibt da einige Verstecke. 😊 Mit der Wildtierkamera haben wir dann heraus gefunden, wo sie ist und was sie so macht 😊.

 

Seit Frühling 2020 lebt sie nun so wie es für sie stimmt und wenn es für Lisa stimmt, ist es auch für uns Okey. Sie hat hinter den Zwingern auf unserem Grundstück ihren Schlafplatz, dort hat sie auch Essen und Wasser.  Wenn sie Lust hat, verlässt sie unser Grundstück, spaziert ein wenig durch die Nachbarschaft, liegt im Grünen und geniesst den Wind und die Ruhe. Mittlerweile bleibt sie auch liegen, wenn wir vor dem Tor etwas machen oder kommt Nassfutter fressen wen wir ihr etwas spezielles hinlegen.

 

Auch die kleine Mira schlüpf jeden Tag unter dem Tor durch weil sie so klein ist. Mittlerweile hat sich Lisa sehr gut mit der kleinen Mira angefreundet und die beiden treffen sich immer wieder mal 😊

 

 

Ja in unserem Grundstück in einem Zwinger wäre sie sicherer, da hat es keine Autos oder Menschen, die sie nicht mögen. Aber wir können ihre Sicherheit nicht über ihr Glück stellen. Was bringt ihr denn die Sicherheit, wenn sie so nicht glücklich ist. Deshalb haben wir einen Kompromiss mit der hübschen 😊 Gegessen und geschlafen wird Zuhause, ansonsten darf sie machen, wozu sie Lust hat.