Tadita

Patin Ulrike

hat Handicap; Hypoplasie am Kleinhirn

Lebensfrohe Tadita ist bereit für IHRE Familie ❤️

 

Tadita kam im Alter von 16 Tagen zusammen mit seiner Mami Theia und seinen Geschwistern Timmy und Tamiko zu uns. Wir haben die vier von einer Zigeunerfamilie übernommen.

 

Tadita ist im Dezember 2021 geboren, ist kastriert, gechipt und geimpft. Ausgewachsen wird sie eine Schulterhöhe von ca. 34cm erreichen.

 

Tadita ist eine lebensfrohe, aufgeweckte, junge Hündin mit vielen Flausen im Kopf. Menschen gegenüber ist sie sehr anhänglich und verschmust. Sie lebt bei uns in einer Gruppe mit anderen Hunden zusammen und versteht sich mit allen gut. Sie weiss aber auch genau, was sie will. Tadita steht noch am Anfang ihrer Entwicklung, ihr Charakter ist noch nicht gefestigt und kann sich noch verändern.

 

Die kleine Maus hat zeitweise eine schiefe Haltung des Kopfes. Mittels MRI ist eine Hypoplasie im Kleinhirn diagnostiziert worden, das heisst, dass sich ihr Kleinhirn nicht richtig/vollständig entwickelt hat. Die schiefe Haltung zeigt sie zum Beispiel bei Aufregung oder Stress, in der Regel für 1-2 Minuten, und dies ca. 3-4 Mal am Tag, danach ist die Haltung wieder normal. Das sollte sich auch nicht verschlechtern, sondern bleibt in diesem Ausmass stabil. Sie kommt mit ihrem Handicap sehr gut klar und beeinträchtigt sie weder im Alltag noch im Umgang mit anderen Hunden. 

 

Für Tadita wünschen wir uns ein tolles Zuhause bei Menschen, die sich der Verantwortung für einen jungen Hund bewusst sind und mit ihrem Handicap umzugehen wissen. Tadita muss wie jeder andere Hund liebevoll, aber konsequent geführt werden. Neuer Ort, neue Gerüche und neue Menschen, das alles muss zuerst verarbeitet werden und braucht Zeit, Geduld und Verständnis dafür, dass nicht alles auf Anhieb gelingen wird.

 

Hast du Interesse an der einzigartigen Tadita? Dann melde dich gerne bei uns unter pfotenhilfemogli@bluewin.ch