Hope

Patin Sabrina

Hope hat IHRE Familie gefunden ❤️

 

Im Februar 2023 kam Mami Syena mit ihren fünf Welpen Hope, LottaLarryMilo und Kuno zu uns in die Auffangstation in Rumänien. Ein Ehepaar vom Nachbarsdorf brachte uns die kleine Familie vorbei. Syena lebte auf der Strasse und ist ihnen zugelaufen. Leider wurden drei weitere Welpen von anderen Hunden bereits getötet.

 

Hope ist im Dezember 2022 geboren, ist kastriert, gechipt und geimpft. Ausgewachsen wird sie eine Schulterhöhe von 40-42cm erreichen.

 

Hope durfte Ende November 2023 auf eine Pflegestelle in der Schweiz reisen und hat sich bereits super entwickelt. Sie lebt in ihrer Pflegefamilie mit zwei anderen Hunden zusammen, versteht sich sehr gut mit ihnen. Hope liebt die täglichen Spaziergänge, will alles entdecken und ist neugierig dabei. Typisch Junghund ist sie sehr verspielt und hat viele Flausen im Kopf. Sie orientiert sich bei Unsicherheiten stark an ihrem Pflegemami. Bei fremden Menschen braucht sie etwas Zeit, bis sie Vertrauen kann und Männer müssen sich etwas mehr Mühe geben. Hope steht noch am Anfang ihrer Entwicklung, ihr Charakter ist noch nicht gefestigt und kann sich noch verändern. 

 

Für Hope wünschen wir uns ein liebevolles Zuhause bei Menschen mit Geduld und Einfühlungsvermögen, die viel Wert auf eine vertrauensvolle Mensch-Hund-Beziehung legen. Die Menschen sollten ihr die Zeit geben, die sie braucht und sie an alles Neue schrittweise heranführen. Eine liebevolle, aber konsequente Führung geben ihr dabei die notwendige Sicherheit. Damit sie sich möglichst gut weiterentwickeln kann, wäre ein ruhiges, ländliches Zuhause mit eigenem Garten, ohne grossen Trubel und Hektik ideal. Ebenso würde ihr ein souveräner Ersthund, bei dem sie alles abgucken kann, die Eingewöhnung erleichtern. Allfällige Kinder sollten bereits im Schulalter sein und den respektvollen Umgang mit Hunden kennen.